x
Er steht seiner Adoptivmutter bei, die…
Sie jagen den 18-Jährigen aus dem Haus und fordern ihn dann dazu auf zurückzukommen: Als er sich weigert, rasten sie aus „Er gefällt mir nicht, ändert ihn!“ Schwiegermutter ist nicht mit dem Namen ihrer Enkelin einverstanden und fordert ihre Schwiegertochter auf, einen anderen auszuwählen

Er steht seiner Adoptivmutter bei, die an Alzheimer leidet: „Du hast dich um mich gekümmert, jetzt bin ich an der Reihe“ (+ VIDEO)

09 Februar 2022 • Von Aya
2.236
Advertisement

Zu den grausamsten Krankheiten, die alte Menschen befallen und sich auch auf ihre Angehörigen auswirken, gehört Alzheimer. Diese degenerative Krankheit führt schrittweise dazu, dass ein Patient sich nicht mehr an sein ganzes Leben erinnert, zudem gibt es andere Komplikationen, die die motorischen Fähigkeiten und die Interaktion mit der eigenen Umgebung betreffen können. Wer einen geliebten Menschen hat, der an Alzheimer leidet, weiß genau, in was für einer Hölle man zu leben gezwungen ist: Es ist nicht einfach zu akzeptieren, dass beispielsweise die eigene Mutter ihre Kinder nicht mehr erkennt. Bei diesem langsamen und unerbittlichen Abgleiten ins Vergessen gibt es aber auch Schimmer von klarem Verstand, in denen Patienten sich plötzlich wieder an alles erinnern können, was sie erlebt haben.

Der TikTok-Nutzer „Turkedwards” war acht Monate alt, als seine Adoptivmutter ihn bei sich aufnahm. Heute hat diese Alzheimer und braucht sämtliche Pflege und Aufmerksamkeit ihres Adoptivsohns: „Du hast dich um mich gekümmert, und jetzt kümmere ich mich um dich. Wir waren immer der Segen für den jeweils anderen.“


Es gibt viele Wege, um den eigenen Eltern dafür zu „danken“, dass sie uns zu den Menschen gemacht haben, die wir heute sind. Dazu gehört mit Sicherheit, sich um sie zu kümmern, wenn sie alt sind. Der junge „Turkedwards” wurde von einer Frau adoptiert, als er erst acht Monate alt war. Obwohl sie nicht blutsverwandt sind, weiß er, dass sie seine Mutter ist und es für immer sein wird. Sie war es, die sich um ihn kümmerte, als niemand anders es tun wollte, und das reicht, um sie „Mama“ nennen zu können.

 

Der 35-Jährige filmte eine sehr bewegende Szene, die er auf seinem TikTok-Profil geteilt hat. Im Video liegt seine Adoptivmutter im Bett, und er kümmert sich um sie. Sie hat Alzheimer, und daher muss er sie oft daran erinnern, wer er ist und was er dort bei ihr tut: „Ich bin das Kind, das du adoptiert und aufgezogen hast, als ich erst acht Monate alt war. Und jetzt sind wir zusammen.“ Als sie diese Worte hört, ist sie gerührt: „Wirklich?“, fragt sie ihren Adoptivsohn mit Tränen in den Augen. „Manchmal vergesse ich. Ich bin froh darüber, dich zu haben“, fügt sie ergriffen hinzu.

 

Advertisement

Es ist jeden Tag schwer zu akzeptieren, dass die eigene Mutter sich nicht mehr an ihr Kind erinnert, aber man sollte sich weiterhin mit viel Geduld um die Person kümmern, die uns großgezogen und geliebt hat. Es ist nicht nur die Pflicht eines Sohnes oder einer Tochter, es ist auch normal, das Wohl unserer Lieben zu wollen.

Wir sind uns sicher, dass das Video euch rühren wird … haltet die Taschentücher bereit!

Advertisement
Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.