Positiv auf Covid getestete junge Frau verzichtet nicht auf das Weihnachtsessen mit der Familie und isst in einer Plastikblase - KlickDasVideo.de
x
Positiv auf Covid getestete junge Frau…
Er komplimentiert den neuen Mann seiner Ex: „Danke, dass du dich um unsere Tochter gekümmert hast.“ Ein Hund zieht die Aufmerksamkeit eines Müllmanns auf sich und rettet das Leben seiner alten Besitzerin

Positiv auf Covid getestete junge Frau verzichtet nicht auf das Weihnachtsessen mit der Familie und isst in einer Plastikblase

05 Januar 2022 • Von Aya
979
Advertisement

Eine sehr unerfreuliche Situation, die viele Menschen am Ende des Jahres 2021 gemeinsam hatten, war die, positiv auf Covid-19 getestet worden zu sein, genau zur Zeit der Weihnachtsfeierlichkeiten. In diesen Fällen bestand die beste Vorgehensweise, sobald der Test positiv zurückkam, darin, sich im eigenen Heim zu isolieren und zu versuchen, andere Familienmitglieder nicht auch noch anzustecken. Eine schwierige Aufgabe, die an Weihnachten noch schwerer wird. Denkt nur, dass es eine amerikanische Familie gibt, die die Tochter beim Weihnachtessen am Tisch dabeihaben wollte, obwohl sie wussten, dass sie Corona hatte …

via: Mirror UK

Wie sie die Ansteckung der anderen Anwesenden vermieden haben, fragt ihr? Nun, nur um die Tochter an Weihnachten am Tisch dabeizuhaben, beschafften sie eine große Plastikblase, in der die junge Frau sicher am Familienessen teilnahm, wobei sie die nötige Distanz zwischen sich und den anderen wahrte und ohne Maske aß, in dieser Plastikblase eingeschlossen. Die Idee dazu hatte Christa gehabt, die Schwester der positiv Getesteten.

Sie unterstrich auf TikTok, wo das Video der sonderbaren Weihnachtsszene in Bezug auf Klickzahlen alle Erwartungen übertraf, dass die ganze Familie danach negativ getestet wurde und vollständig geimpft ist. Natürlich waren die Kommentare der Nutzer, die Christas Video sahen, gespalten. Es gab jene, die fanden, dass diese Idee eine Geste der Liebe vonseiten der Familie gegenüber der jungen Frau mit Corona war; und jene, die dagegen kundtaten, dass die Plastikblase keineswegs sicher war, die sie überhaupt nicht versiegelt war.

Tatsächlich sagten viele Nutzer, dass die Familie aufgrund der geringen Wirksamkeit der Plastikblase mit dieser Entscheidung ernsthaft riskiert hatte, sich Covid-19 zuzuziehen, was hoffentlich nicht passiert ist. Ob das, was sie getan haben, um auch die jüngere Tochter trotz Quarantäne am Weihnachtsessen teilnehmen zu lassen, richtig oder falsch war, ihre Entscheidung hat die Runde um die Welt gemacht und Erfolg sowie Beliebtheit erfahren, im Guten wie im Schlechten.

Was haltet ihr von dieser etwas originellen und ungewöhnlichen Idee? Wird sie ausreichend gewesen sein, um die Ansteckung zu verhindern und diese Familie ein unbeschwertes Weihnachten verbringen zu lassen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.