Eine Bank überweist am Weihnachtstag versehentlich 155 Millionen Euro auf 75.000 Konten - KlickDasVideo.de
x
Eine Bank überweist am Weihnachtstag…
Oma willigt nur ein, ihren kleinen Enkel zu babysitten, wenn sie dafür 15 $ pro Stunde bekommt Sie schenkt ihrem 25-jährigen Sohn das Spielzeug, das er sich immer gewünscht hatte, das sie ihm zuvor aber nicht kaufen konnte

Eine Bank überweist am Weihnachtstag versehentlich 155 Millionen Euro auf 75.000 Konten

09 Januar 2022 • Von Aya
4.330
Advertisement

Banken schenken Menschen, die bei ihnen Konten haben, schwerlich Geld, und schwerlich wird man am Weihnachtsmorgen aufwachen und feststellen, dass man eine große Geldsumme von einer entfernt verwandten alten Tante geerbt hat. Wie soll man also die unglaubliche und plötzliche Erhöhung des eigenen Kontostands interpretieren? Zu 99 % handelt es sich um einen Fehler. Und dieser von der Bank Santander begangene Fehler, die am Morgen des 25. Dezembers aus Versehen die schöne Summe von 155 Millionen auf die Konten von 75.000 Menschen überwies, war ein aufsehenerregender. Zum Pech dieser Menschen machte die Bank ihnen damit kein Geschenk!

via: The Times

Wir alle möchten mehr Geld, um im Leben mehr Möglichkeiten zu haben, aber wenn man nicht hart arbeitet oder im Lotto gewinnt, wird man schwerlich einen solchen Erfolg erzielen. 75.000 Personen fanden sich mit bedeutenden Summen wieder, die ihren Konten gutgeschrieben worden waren. Die Empfänger waren reale Personen oder Unternehmen, die mit der Bank Santander zusammengearbeitet oder für sie gearbeitet hatten. Während des Überweisungsprozesses an diese Personen und Unternehmen muss etwas schiefgelaufen sein, sodass einige Gutschriften zwei-, drei- … viermal wiederholt wurden!

All das ereignete sich im Vereinigten Königreich, wo es illegal ist, Geld zu behalten, das irrtümlicherweise überwiesen wurde. Das bedeutet, falls einige der „glücklichen“ Empfänger einen Teil des erhaltenen Gelds bereits ausgegeben haben, müssen sie es ohne Wenn und Aber zurückzahlen.

Es kann nicht angenehm sein zuzusehen, wie einem eine Prämie wie diese vor der Nase weggeschnappt wird, aber dieses unerwartete Geld sollte sich ohnehin nicht auf diesen Konten befinden. Die Bank beeilte sich natürlich, sich bei ihren Klienten zu entschuldigen, doch wer schon etwas von dem Geld ausgegeben hatte, war dazu gezwungen, es zurückzuzahlen. Es ist nicht das erste Mal, dass solche Fehler passieren, sicher ist allerdings, dass man es besser nicht ausnutzt, wenn man plötzlich merkt, dass man eine große Geldsummer erhalten hat!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.