x
Sie schminkt sich das gleiche Muttermal…
Fünfjähriger sieht seine Mutter ohnmächtig in der Dusche liegen und rettet ihr das Leben, indem er die Nachbarin ruft Über 300 Dollar für Fast-Food-Sandwiches ausgeben, um sie an Obdachlose zu spenden: Mädchen im Sturm für ihre Entscheidung

Sie schminkt sich das gleiche Muttermal aufs Gesicht, mit dem ihr Sohn geboren wurde, damit er sich nicht ausgeschlossen und gemobbt fühlt

04 Dezember 2021 • Von Aya
1.698
Advertisement

Mutter zu sein bedeutet nicht nur, ein Kind auf die Welt zu bringen und dafür zu sorgen, dass es ihm an nichts fehlt. Ein Elternteil muss auch dazu fähig sein zu lehren, das Kind zu bilden und es begreifen lassen, dass es sich immer akzeptiert und sicher in seinem eisernen Selbstwertgefühl fühlen muss, egal, wie das Leben läuft und trotz tausender Schwierigkeiten. Wenn ein kleines Kind nämlich von seinen Altersgenossen ins Visier genommen oder gemobbt wird, kann das psychologische Trauma in den kommenden Jahren wirklich verheerend sein …


Etwas, das Carolina Giraldelli in gewissem Sinne sehr gut weiß, eine Influencerin, die viele Follower auf Instagram hat. Sie hat großen virtuellen Applaus und viel Unterstützung von ihren Followern erhalten, als sie mit Fotos und Stories von der seltenen Kondition von Enzo Giraldelli sprach, ihrem Sohn, der mit einem sonderbaren Muttermal auf dem Gesicht geboren wurde, das auch einen Teil seiner Nase bedeckt und den Kleinen zur Zielscheibe indiskreter Blicke voller Mitleid, Verachtung und Angst macht: „Es ist nicht leicht für meinen Mann und mich; wir versuchen, uns zu verhalten, als wäre nichts, und zeigen unseren Sohn immer so, wie er ist, ohne Angst vor seinem Körpermal.“

Gerade weil Carolina und ihr Ehemann dem kleinen Enzo das Gefühl geben wollen, ein von anderen stets für das, was er ist, akzeptiertes Kind zu sein, an dem absolut nicht anders ist, haben sie eines Tages beschlossen, eine wirklich überraschende und symbolische Geste zu erbringen. Mama Carolina hat sich an eine Visagistin gewandt und sich ein Muttermal aufmalen lassen, das einen Teil ihrer Stirn und ihrer Nase bedeckt, genau wie das, mit dem ihr Sohn Enzo geboren wurde.

 

Advertisement

Sie erzählte, dass alle sie seltsam angesehen hatten, als sie zur Arbeit gegangen war, da sie dieses so sonderbare, aber dem des kleinen Enzo ähnliche Muttermal auf dem Gesicht hatte. Doch Carolina kümmerte es überhaupt nicht, dass andere Leute sie argwöhnisch, neugierig und verängstigt ansahen. Sie wusste genau, dass nichts Schlimmes daran war, mit einem solchen Mal geboren zu werden; und das Make-up war eine der mutigsten und solidarischsten Gesten, die Mama Carolina erbringen konnte, damit ihr Enzo sich vom Rest der Welt akzeptiert fühlt.

 

Es gibt nichts, was eine Mutter nicht für ihr eigenes Kind tun würde, und sicherlich erinnert uns die Geschichte von Carolina Giraldelli und ihrem kleinen niedlichen Enzo noch mal daran!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.