Enkelin schenkt ihrer Großmutter zum 76. Geburtstag eine Barbie, womit sie deren Kindheitstraum erfüllt - KlickDasVideo.de
x
Enkelin schenkt ihrer Großmutter zum…
Arbeitsloser Vater nimmt seinen Sohn mit, um auf der Straße Gebäck zu verkaufen: „Ich möchte ihn den Wert von Arbeit lehren.“ Kind adoptiert einen kranken Hund und bietet sein Skateboard zum Verkauf an, um seine Behandlung zu bezahlen

Enkelin schenkt ihrer Großmutter zum 76. Geburtstag eine Barbie, womit sie deren Kindheitstraum erfüllt

16 August 2021 • Von Aya
909
Advertisement

Unsere Großeltern sind besondere Menschen. Meistens haben sie die Rolle der „guten Eltern“ inne. Es ist kein Zufall, dass wir immer zu ihnen rennen, wenn Mama und Papa uns etwas verwehren, das wir haben oder tun wollen, davon überzeugt, dass „sie uns immer zufriedenstellen werden“. Aber wenn das Gegenteil geschähe? Wenn einmal wir etwas Besonderes für unsere Großeltern tun würden? Wenn man gut darüber nachdenkt, gibt es viele Dinge, die wir als Erwachsene für sie tun können. In diesem Zusammenhang könnten wir uns alle von Sara Araujo inspirieren lassen, einer brasilianischen jungen Frau, die den größten Wunsch ihrer Großmutter, Doña Carmoza, am Tag ihren 76. Geburtstags erfüllen wollte.

Ein wahr gewordener Traum

In 76 Lebensjahren hatte Doña Carmoza stets den Wunsch „in der Schublade“, der leider nie erfüllt wurde, eine Barbie zu besitzen! Diese Großmutter ist das Sinnbild dafür, dass Träume kein Alter haben, einige schleichen sich in unser Herz, wenn wir Kinder sind, und besetzen es auch dann noch, wenn wir erwachsen werden. Sich des Wunsches ihrer Großmutter bewusst, war Sara angesichts von deren bevorstehendem Geburtstag entschlossen, ihren Tag unvergesslich zu machen: Daher entschied sie, ihr die eigenhändig verpackte Barbie zu schenken, auf sie ihr ganzes Leben lang gewartet hatte.

An ihrem Geburtstag nahm Carmoza ihr Geschenk in die Hand und begann, es auszupacken. Sie hätte sich nie vorstellen können, wie besonders sein Inhalt war. Beim Bloßen Erkennen der Beine der Barbie, die als erste sichtbar wurden, war die Großmutter derart gerührt, dass sie in Tränen ausbrach und ihre Enkelin umarmte, ohne auch nur ihr Geschenk zu Ende auszupacken.

Sara war so froh darüber, den Wunsch ihrer Großmutter erfüllt zu haben, dass sie beschloss, ihre Geste auf ihrem Instagram-Account zu teilen. Sie veröffentlichte direkt danach ein Foto, das Carmoza glücklich wie ein kleines Mädchen mit ihrer neuen Barbie in der Hand zeigte: „Ich würde alles tun, um deine Träume zu verwirklichen. Kindheitstraum erfolgreich erfüllt. Doña Carmoza und ihre Barbie. Ich liebe dich, Oma!”

Wie es scheint, hatte sich Saras Großmutter immer eine Barbie gewünscht, weil sie stets von ihrer magischen rosafarbenen Welt fasziniert war. Aus diesem Grund sorgte die junge Frau dafür, ihr abgesehen von der Barbie als Geschenk zum Geburtstag eine entsprechende Themenparty zu organisieren: Der Raum war ein Jubel aus rosafarbenen Ballons, und auf der Torte, die rigoros dieselbe Farbe hatte, befanden sich drei Barbies aus Pappe. Mit dieser Geste wollte Sara ihrer Großmutter all die Liebe zurückgeben, die diese ihr stets geschenkt hat: „Sie war es, die sich um mich kümmerte, seit ich geboren wurde, auch inmitten von vielen Schwierigkeiten hat sie alles getan, um mir das Beste zu geben. Und jetzt bin ich an der Reihe, mich um sie zu kümmern!“

Aus dieser Geschichte können wir eine Lehre ziehen, die überhaupt nicht selbstverständlich sein sollte, und zwar, dass Liebe immer mit Liebe belohnt wird.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.