Dieser Junge hat gerade mit nur 11 Jahren seinen Abschluss in Physik erworben - KlickDasVideo.de
x
Dieser Junge hat gerade mit nur 11 Jahren…
94-jähriger Witwer lässt ein Schwimmbecken für alle Kinder des Viertels im Garten seines Hauses bauen: Er wollte sich nicht allein fühlen Behinderter alter Mann hat fast 20 Jahre lang Bäume gepflanzt: Jetzt ist ein echter Wald gewachsen

Dieser Junge hat gerade mit nur 11 Jahren seinen Abschluss in Physik erworben

13 Juli 2021 • Von Aya
1.127
Advertisement

Dass es Kinder mit einem IQ gibt, der sehr viel höher als der Durchschnitt ist, war uns schon seit langer Zeit bewusst, aber eine Geschichte wie die von Laurent Simons geht weit darüber hinaus. Laurent ist elf Jahre alt und hat bereits einen Abschluss in Physik. Ja, das, was für viele Studierende, die doppelt so alt sind wie er, ein mühsamer und manchmal unerreichbarer Weg ist, war für ihn „ein Spaziergang“. Der kleine Laurent hatte bereits in der Vergangenheit seine große Intelligenz sowie seine Fähigkeiten in Bezug auf das Lesen und Einprägen von Informationen bewiesen, indem er mit nur acht Jahren seinen Gymnasialweg abschloss. In jenem Alter waren wir noch Grundschüler und kämpften wahrscheinlich noch mit Brüchen … Laurent dagegen machte mit 11 Jahren seinen Physikabschluss summa cum laude. Dieses Ziel erreichte er mit elf Jahren und nicht mit zehn, aber nur weil er sich anfangs in einer anderen Universität eingeschrieben hatte, die sich weigerte, ihn so jung sein Studium abschließen zu lassen.

Laurent Simons hatte sich an der Universität von Eindhoven in den Niederlanden eingeschrieben, um einen Abschluss in Elektrotechnik anzustreben, ein Weg, der er aufgrund eines Streits mit der Leitung der niederländischen Universität leider nie zu Ende beschreiten konnte. Laurent hatte bereits mit achteinhalb Jahren seinen Schulabschluss am Gymnasium Saint-Jozef Humanoria in Brügge erworben, während der Abschluss in Physik wenig später ebenfalls in Belgien an der Universität von Antwerpen folgte. Der Junge scheint in seinem Studium wirklich schnell zu sein, sodass er schon neue Kurse abgeschlossen hat, die zum Master gehören, und jetzt beabsichtigt, mit einem Doktor in Physik fortzufahren, um ein Forscher zu werden. Sein IQ ist sehr hoch (145), und für viele ist er wohl der „neue Einstein“. Laurent kann nämlich auch an einem einzigen Nachmittag ein 300 Seiten langes Physikbuch lesen und im Gedächtnis behalten: Da verwundert es nicht, dass er sein Studium in so kurzer Zeit abschließen konnte.

Er möchte sich der Erschaffung von künstlichen Organen widmen, damit Menschen länger leben können: „So könnten meine Großeltern länger bei mir bleiben“, sagte das sympathische junge Genie.

„Wenn ich eines Tages etwas erfinde“, kommentierte der kleine Laurent, „werde ich es allen zur Verfügung stellen, im Internet.“ Für ein elfjähriges Kind hat er bereit ziemlich klare Vorstellungen, gibt aber zu, auch andere Projekte zu haben. Wir haben keine Mühe, das zu glauben, wenn man seine Fähigkeiten und seine Neugier bedenkt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.