Ein Mann im Rollstuhl zeigt seine fantastische Erfindung

Christine Kleiter

08 Januar 2015

Ein Mann im Rollstuhl zeigt seine fantastische Erfindung
Advertisement

Die Erfindung des Rollstuhls am Anfang des 15. Jahrhunderts hat das Leben von Menschen mit Behinderung sicherlich verbessert, aber man kann immer wieder Verbesserungen einführen. Verschiedene Bodenbeschaffenheiten erfordern unterschiedliche Räder. Das weiß dieser Mann im Rollstuhl nur zu gut. Bei der Abilities Expo 2011 zeigt er, dass mit einem zusätzlichen Rad, das man einfach montieren kann, auch schwierigere Terrains kein Problem mehr sind.

Advertisement
Advertisement