Hausbesetzer besetzen das Haus eines 88-jährigen Mannes, der es verkaufen wollte, um mit seiner Frau in ein Altersheim zu ziehen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Hausbesetzer besetzen das Haus eines…
Mit 69 Jahren hat sie ihr Aussehen satt und will sich verändern, also macht ihr Friseur sie zu einer echten Prinzessin Über Geschmack lässt sich nicht streiten: 15 Mode-Gimmicks, die uns ziemlich ratlos gemacht haben

Hausbesetzer besetzen das Haus eines 88-jährigen Mannes, der es verkaufen wollte, um mit seiner Frau in ein Altersheim zu ziehen

Von Barbara
1.561
Advertisement

Es ist selbstverständlich, dass wir im Laufe des Lebens mit einer beträchtlichen Anzahl von Problemen und Schwierigkeiten konfrontiert werden, die im Alter hoffentlich allmählich abnehmen werden. Wir alle möchten den letzten Teil unseres Lebens mit der richtigen Ruhe und Gelassenheit angehen. Stellen Sie sich jedoch vor, Sie kommen im Alter von achtzig Jahren an und werden eines der wichtigsten Dinge, die Sie haben, beraubt: Ihr Zuhause, das, in dem Sie Ihre Familie gegründet haben und so viele Jahre lang alt geworden sind. In Toulouse, Frankreich, wurde das Haus eines 88-jährigen Mannes, Roland, von einer Gruppe von Hausbesetzern besetzt.

via: Lci
image: Lci

Roland ist 88 Jahre alt und plötzlich nicht mehr in der Lage, sein altes Haus zu betreten, in dem er seine Familie großgezogen und so viele Jahre lang gelebt hat. Seit einiger Zeit wohnt der alte Mann nicht mehr in diesem schönen Häuschen, aber er geht von Zeit zu Zeit dorthin, um sich darum zu kümmern. Sein Ziel ist es, es zu verkaufen, damit er sich den Aufenthalt in einem Pflegeheim leisten kann, in dem seine Frau bereits aufgenommen ist. "Meine Frau ist ganz allein in einem Pflegeheim, sie wird langsam ein wenig unruhig, ich muss bei ihr sein", sagte der ältere Mann.

Roland rechnete fest mit dem Verkauf dieses Hauses, damit er so bald wie möglich zu seiner Frau ziehen konnte. Auch in Anbetracht der anhaltenden Gesundheitskrise im Lande werden die Chancen, seine Frau zu besuchen, immer geringer.

 

image: Lci

Ein Gesetz zur Beschleunigung des Räumungsprozesses wurde im Dezember 2020 verabschiedet, aber die Hausbesetzer sind immer noch da. "Ich bin sehr wütend, ich bin 88 Jahre alt, das Haus hat immer mir gehört und jetzt sind sie da, als wäre nichts passiert", sagte Roland wütend. Seine Geschichte wurde auch durch den ehemaligen Rugbyspieler Grégory Lamboley bekannt, der sich entschloss, eine Spendenaktion ins Leben zu rufen, um seine Unterstützung für den älteren Mann zu zeigen, der sich in dieser schrecklichen Situation befindet.

Advertisement
image: Lci

Wir können uns nur vorstellen, wie Roland sich fühlt, geschändet und eines seiner wichtigsten Dinge beraubt - sein Zuhause, das er mit harter Arbeit und Opfern verdient und "aufgebaut" hat. Die ganze Angelegenheit nimmt eine noch schrecklichere Wendung, wenn man bedenkt, dass Roland seine kranke Frau nicht erreichen kann, weil die Hausbesetzer ihn daran hindern, das Haus zu verkaufen. Im Moment verstecken sich die Hausbesetzer im Haus und ziehen sich zurück, wenn jemand vor dem Haus vorbeigeht. Wir hoffen, dass die Situation zum Besten gelöst werden kann.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.