Ein Fahrer erhält eine Hilfsanfrage von einer Frau: Um sie zu beschützen, gibt er vor, ihr Freund zu sein

Aya

16 Januar 2021

Ein Fahrer erhält eine Hilfsanfrage von einer Frau: Um sie zu beschützen, gibt er vor, ihr Freund zu sein
Advertisement

Helden bemerkt man nicht sofort, und der Held dieser Geschichte trug gewiss kein Cape. Der Protagonist, um dem es geht, ist Brandon Gale aus Rock Island, der auf Facebook die Begebenheit schildert. Während er dabei war, seine Arbeit als Uber-Fahrer zu machen, war eine Anfrage auf seinem Bildschirm erschienen: „Wenn du hier ankommst, kannst du so tun, als wärst du mein Freund? Du musst dich nur so verhalten, als würdest du mich kennen und als wärst du nicht mein Uber-Fahrer.“ Gale versteht sofort, dass da etwas nicht stimmt: Er entfernt umgehend die Betriebsaufkleber vom Auto und legt seinen Ehering ab, um die Rolle zu spielen.

Advertisement

Brandon Gale/Facebook

Der Mann erzählt: „Als ich ankam, war meine Fensterscheibe gesenkt. Ein Mann und eine Frau standen redend im Hof. Die Frau spielte bereits die Rolle. Sie sah mich und rief: ‚Hi, Babe! Ich komme sofort!‘ Ich wollte sie nicht hängen lassen, also habe ich zurückgerufen: ‚Fantastisch, ich bin nämlich am Verhungern!‘ Ich winkte dem Kerl. Er winkte halbherzig zurück.“

Brandon Gale/Facebook

„Sie stieg in mein Auto und wir fuhren los. Sobald wir außer Sichtweite des Kerls waren, hat sie mir den Rest ihrer Geschichte erzählt. Sie war mit einer Gruppe von Freunden zum Jahrmarkt gegangen. In dieser Gruppe von Freunden war ein Typ, der sehr aufdringlich zu ihr war und kein ‚Nein‘ als Antwort akzeptierte. […] Sie dachte, sie könnte ihn abhängen, indem sie zu ihrem Wagen geht, aber er ist ihr gefolgt, mit der Behauptung, ein Gentleman zu sein. Bevor sie bei ihrem Wagen ankamen, behauptete sie, ihre Schlüssel verloren zu haben. Er bot an, sie zu fahren, und an diesem Punkt beschloss sie, ihren ‚Freund‘ zur Hilfe zu rufen.“

Advertisement

Brandon Gale/Facebook

Gary fährt fort: „Ladys, wenn ihr die App Uber oder Lyft habt und eine Auswegstrategie braucht, benutzt das Nachrichtensystem in der App. Ihr könnt spezielle Anfragen stellen, die euch das Leben rette könnten.“

Diese Geschichte beweist uns, wie Instinkt, klarer Verstand und richtige Begegnungen vor unangenehmen Situationen schützen können.

Advertisement