Ein sehr armer Vater schafft es, einen Job zu bekommen, indem er die Stadt mit einem handgeschriebenen Lebenslauf tapeziert - KlickDasVideo.de
x
Ein sehr armer Vater schafft es, einen…
Ein peruanischer Junge adoptiert einen streunenden Hund, den er während der Fußballweltmeisterschaft in Russland getroffen hat Eine Großmutter verjagt den Dieb, der sie am Geldautomaten ausrauben wollte:

Ein sehr armer Vater schafft es, einen Job zu bekommen, indem er die Stadt mit einem handgeschriebenen Lebenslauf tapeziert

18 Dezember 2020 • Von Barbara
1.180
Advertisement

Das uralte Problem der Jobsuche lässt vielen Menschen aus aller Welt keine Ruhe. Das Jahr 2020 war in dieser Hinsicht ein noch härteres Jahr aufgrund der Pandemie, die jedes Land auf dem Globus betroffen hat und viele Unternehmen zur endgültigen Schließung gezwungen hat. Es gibt viele, die ohne Beschäftigung geblieben sind, in der Hoffnung, dass die Zukunft etwas Gutes bringen wird. Ángel Medina ist ein 44-jähriger Mann, einer von vielen, die alles tun würden, um zu arbeiten und etwas ehrliches Geld zu verdienen. Der Mann, der einen Sohn verloren hat und eine sehr schwierige Familiensituation hinter sich hat, muss es irgendwie schaffen, den Rest seiner Familie zu versorgen. Ángel hat sich nie entmutigen lassen und hat es trotz fehlender Hilfsmittel und Technologie geschafft, auf die altmodische Art und Weise eine Anstellung zu finden: indem er seinen Lebenslauf mit der Hand schrieb.

Der Mensch braucht heute mehr denn je einen stabilen Beruf, um seine Familie ernähren zu können. Aber wie soll er sich in einer so wettbewerbsorientierten Welt behaupten, ohne auch nur die Mittel zu haben, einen Lebenslauf zu schreiben? Der Mann, der immer positiv geblieben ist, ließ sich nicht entmutigen und schrieb von Hand alle seine Fähigkeiten, seine persönlichen Daten und seine Telefonnummer auf die Blätter eines Notizbuches. Dann begann er, seine Stadt mit seinem "altmodischen" Lebenslauf zu überziehen.

Der Mann suchte vor allem Arbeit auf Bauernhöfen. In seinem Lebenslauf steht: "Ich habe Erfahrung mit Viehzucht, ich kann melken, Käse machen und Pferde trainieren. Mein Name ist Ángel Medina, ich bin 44 Jahre alt und ich habe keine Laster."

Diejenigen, die diese Zettel in der Stadt herumhängen sahen, wollten Angel helfen, indem sie das Foto in sozialen Netzwerken teilten. Die Hoffnung war, den Mann sichtbar zu machen, und so war es auch: In wenigen Stunden trafen mindestens 30 verschiedene Jobangebote ein!

Eine Geschichte, die uns lehrt, wie Schwierigkeiten überwunden werden können, selbst wenn sie unüberwindbar scheinen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.