In der Schule gemobbt, weil er ein rosa T-Shirt trägt: Der Lehrer kommt mit einem Hemd derselben Farbe - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
In der Schule gemobbt, weil er ein rosa…
Zwei junge Leute im Urlaub finden einen verwundeten und ausgesetzten Welpen: Sie geben 4500 Dollar aus, um ihn zu sich nach Hause zu nehmen 18 Fotos von Hunden, die größer als ihre Besitzer geworden sind: Für sie werden sie immer Welpen bleiben

In der Schule gemobbt, weil er ein rosa T-Shirt trägt: Der Lehrer kommt mit einem Hemd derselben Farbe

Von Anna Palmisano
6.053
Advertisement

Das Thema Mobbing ist inzwischen in allen Soßen diskutiert worden, dennoch gibt es immer noch Fälle von Mobbing in Schulen, sogar unter kleinen Kindern. Der Vorwand, um den Spott zu beginnen, mag einer von vielen sein, aber am Ende ändert sich das Ergebnis nicht: Jemand wird vor aller Augen verspottet und gedemütigt. Der junge William Gierke, ein 9-jähriger Junge, war der Neuling in seiner Klasse, als einer seiner Altersgenossen ihn am ersten Tag fragte, warum er ein rosa T-Shirt trage. William, ein Kind ohne Bosheit und sehr aufrichtig, antwortete seinem neuen Klassenkameraden einfach, dass ihm die Farbe Rosa gefalle. Von diesem Moment an fingen die anderen Jungen an, sich über ihn wegen seiner unschuldigen Vorliebe lustig zu machen. Glücklicherweise blieben all diese Hänseleien nicht unbemerkt, und einer von Williams Lehrern, David Winters, stellte sich offen für das Kind zur Verfügung und erwies sich seiner Rolle als Lehrer würdig.

Der kleine William tauchte in der Klasse in einem rosa T-Shirt mit der Aufschrift "Echte harte Kerle tragen rosa!" auf, eine Farbwahl, die von seinen Altersgenossen nicht geschätzt wurde, die ihn ins Visier nahmen und ihn "Mädchen" nannten. Aber was ist falsch daran, ein rosa T-Shirt zu tragen? Nichts, tatsächlich tauchte sein Lehrer David am nächsten Tag mit einem rosa Hemd auf, demonstrierte und erklärte der Klasse, dass mit Rosa nichts falsch oder umstritten sei.

William hatte dieses Hemd während einer Veranstaltung gegen Brustkrebs gekauft und trug es symbolisch als Unterstützung für alle Frauen. Selbst ohne eine solch tiefsinnige Motivation stellte dieses Hemd immer noch ein angenehmes Kleidungsstück für den kleinen William dar, und niemand hatte das Recht, ihn in irgendeiner Weise zu beleidigen. Als er nach Hause kam, erzählte William seiner Mutter alles und sagte ihr, dass er am nächsten Tag nicht zur Schule gehen würde. Die Mutter, entmutigt durch die Situation und im Bedauern darüber, was ihr Sohn hatte ertragen müssen, versuchte ihn zu trösten und überzeugte ihn schließlich, am nächsten Tag zur Schule zu gehen. An diesem Tag tauchte dann sein Lehrer Winter in einem rosa Hemd vor der ganzen Klasse auf und machte dem 9-jährigen Jungen sehr viel Mut.

Advertisement

Die beiden machten sogar gemeinsam ein Foto, das Winter an die Mutter des Kindes schickte. Unter Tränen fühlte sich die Frau sofort beruhigt, dass jemand wie David Winter in der Schule war, der sich um ihren Sohn und die anderen Schüler kümmerte. Während des Restes der Woche trug der Lehrer weiterhin ein rosa Hemd, um der Klasse zu zeigen, dass "harte Jungs ohne Scham rosa tragen".

Das sind die Lehrer, die wirklich leidenschaftlich bei der Arbeit sind, die immer auf der Seite der Schüler stehen und die zeigen, dass sie uns ernst nehmen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.