Eine 77-jährige Großmutter erteilte drei Dieben, die sie berauben wollten, eine Lektion, an die sie sich erinnern sollten - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine 77-jährige Großmutter erteilte…
„Wartet hier auf mich“: die letzten Worte einer Frau, die ihre kleinen Töchter auf der Straße ausgesetzt hat Nachdem es fünfzehn Kinder zur Welt gebracht hat, erwartet dieses Paar sein sechzehntes Kind...

Eine 77-jährige Großmutter erteilte drei Dieben, die sie berauben wollten, eine Lektion, an die sie sich erinnern sollten

Von Anna Palmisano
480
Advertisement

Manchmal denken wir, dass Menschen ab einem bestimmten Alter gerade wegen des fortschreitenden Alters und der (angeblich) verminderten Klarheit nicht mehr in der Lage sind, schnelle und klare Reflexe zu haben oder bestimmte Konzepte besser zu verstehen. In einigen Fällen mag das zutreffen, aber wie so oft im Leben ist Verallgemeinerung immer negativ.

Es gibt viele Menschen, die dies beweisen: Eine von ihnen ist sicherlich die 77-jährige Engländerin, von der wir Ihnen gleich erzählen werden. Was hat sie getan, das so besonders ist? Ganz einfach: Als ob ihr Alter nichts zählte, schaffte sie es, mit erhobenem Kopf aus einer sehr schwierigen Situation herauszukommen, die jeden in Panik versetzt hätte...

Ältere Menschen haben uns immer viel zu lehren, was Weisheit, Erfahrung und - warum nicht - Verbrechensbekämpfung betrifft. Wenn Sie letzteres nicht glauben, ist die dynamische Oma Winifred Peel bereit, Sie zu widerlegen. Für sie war es ein Tag wie jeder andere: Sie war spazieren gegangen und wollte Geld am Geldautomaten abheben, als drei Männer mit alles andere als freundlichen Absichten auf sie zukamen.

Es handelte sich eindeutig um Räuber mit der klaren Absicht, das Geld zu stehlen, das sie gerade abhob, wobei sie ihr Alter und damit ihre (vermeintliche) Schwäche ausnutzen wollten. Schade, dass Piper Dumitru, Florin Geblescu und Felix Stoica - von den Behörden bereits als üble Gestalten bezeichnet - sich an diesem Tag gegen die falsche Person gestellt haben...

image: Pxhere

Am Tag zuvor hatte Winifred bereits bemerkt, dass die drei Jungs ihr folgten, als sie die Bank verließ, so dass sie bereits einen Verdacht geschöpft hatte. Als sie sich also in einer gefährlichen Situation befand, beschloss sie, dass sie niemals das Opfer der Diebe werden würde und dass sie ihnen eine Lektion erteilen würde, an die sie sich erinnern sollten. Als die drei Diebe sie drängten, zu fallen und sie auszurauben, war die Frau schneller als sie und packte einen von ihnen am Kragen und schlug ihm mit aller Kraft den Kopf am Geldautomaten auf.

Genau so: Nachdem er den Jungen überrascht hatte, hatte Winifred Zeit, die Polizei zu rufen und den Ort des versuchten Raubüberfalls zu verlassen. Glücklicherweise gelang es den Offizieren, sie zu fangen und für ihre Taten zu verhaften. Es muss gesagt werden: Diese jugendliche, mutige und superaktive Großmutter hat sich in einem so schwierigen Umfeld wirklich besser verhalten als viele andere Menschen, die jünger sind als sie. Aus diesem Grund müssen wir ihr nur ein Kompliment machen und sie als Beispiel nehmen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.