Junger Mann springt in siedend heißes Wasser, um seinen Hund zu retten. Er verstarb an den Verbrennungen, die 70% seines Körpers bedeckten - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Junger Mann springt in siedend heißes…
Der Hunde-Test, um das geistige Alter zu entdecken. Versucht es selbst mit diesem lustigen Spiel Stylistin feiert ihren 71. mit Fotos, auf denen sie 30 Jahre jünger aussieht

Junger Mann springt in siedend heißes Wasser, um seinen Hund zu retten. Er verstarb an den Verbrennungen, die 70% seines Körpers bedeckten

Von Julia
919
Advertisement

Wenn man sein Haustier liebt, würde man alles für sie tun. Man würde selbst ins Feuer gehen oder in kochendes Wasser springen, um ihnen das Leben zu retten. Das klingt wie eine Übertreibung, aber genau das ist es, was der 32-jährige Pablo Manuel Fustec tat, um einen seiner Hunde zu retten. Der junge Schauspieler aus Frankreich, der seit einiger Zeit in Mexiko lebte, sprang in eine Schwefelquelle mit siedend heißem Wasser, um einen seiner geliebten Vierbeiner zu retten.

Als er mit seinen drei Hunden in Michoacán, einer Gegend in der mexikanischen Provinz Zinapécuaro unterwegs war, zögerte Pablo keine Sekunde und stürzte sich buchstäblich in das kochende Wasser einer Schwefelquelle, in das einer seiner Hunde gerutscht war. Pablo trug von dem Sprung in das siedend heiße Wasser fast am ganzen Körper Verbrennungen davon, wegen der er sofort ins Krankenhaus musste...

Tagelang klammerte sich Pablo ans Leben und kämpfte gegen die lebensgefährlichen Verbrennungen, doch am 6. Juli 2020 machte sein Körper nicht mehr mit und er verstarb an Herzstillstand. Nach seinem plötzlichen Tod, teilten viele User, Kollegen oder einfach nur Bekannte aus der ganzen Welt Fotos von Pablo mit seinen geliebten Hunden, und würdigten so das Opfer, das dieser junge Mann vollbrachte, um einen seiner Vierbeiner zu retten.

Der User Andry Parra Coto postete einige Fotos von Pablo auf seinem Facebook-Profil, begleitet von diesen Worten: "Ein Held und großartiger Mensch, der mit Sicherheit Spuren in vielen unserer Herzen hinterlassen wird. Pablo gab sein Leben für Sasha, seinen Hund, der seine einzig wahre Liebe war."

 

Advertisement

Ein Opfer, das diesem jungen Schauspieler aus Frankreich das Leben kostete, aber das zeigt, wie weit man gehen kann, um die Lebewesen zu retten, die wir am meisten lieben. 

Leb Wohl, Pablo!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.