Tierarzt trifft den Elefanten, den er 12 Jahre zuvor gerettet hat: "Wir haben uns erkannt und uns begrüßt"

Barbara

25 Juli 2021

Tierarzt trifft den Elefanten, den er 12 Jahre zuvor gerettet hat:
Advertisement

In vielen Fällen kann sich zwischen Mensch und Tier eine ganz besondere Bindung entwickeln. Wenn ein Mensch beginnt, sich zum Beispiel um ein Tier in Not zu kümmern, können Sie sicher sein, dass das betreffende Tier für den Rest seines Lebens dankbar sein wird. Der thailändische Tierarzt Dr. Pattarapol Maneeon scheint den Beweis dafür erbracht zu haben, als er eine glückliche Begegnung mit einem Elefanten hatte, den er vor 12 Jahren betreut hatte. Der Elefant namens Plai Thang scheint den Mann erkannt zu haben, der ihm vor vielen Jahren buchstäblich das Leben gerettet hat. Eine wirklich emotionale Begegnung, von der wir einige wirklich intensive Fotos sehen können!

via Facebook / ภัทรพล ล็อต มณีอ่อน

Advertisement

Facebook / ภัทรพล ล็อต มณีอ่อน

Plai Thang ist ein 31 Jahre alter Elefant, der 12 Jahre vor diesem außergewöhnlichen Ereignis von Mitarbeitern des Department of National Parks, Wildlife and Plant Conservation vor dem fast sicheren Tod gerettet worden war. Im Jahr 2009 wurde das arme Tier in sehr schlechtem Zustand in den Wäldern von Rayong, im Osten Thailands, gefunden. Der Elefant litt an Trypanosomiasis, einer potenziell tödlichen Infektionskrankheit, von der Dr. Pattarapol ihn retten konnte. Der kleine Elefant litt auch an anderen Krankheiten, und als er zur Behandlung in das Gebiet der Forest Industry Organisation in der Provinz Lampang kam, war er ziemlich aggressiv. Gleichzeitig zeigte der kleine Elefant aber auch große Intelligenz: Er wusste, dass diese Menschen ihn nur behandeln wollten. Mit großer Entschlossenheit und Geduld gelang es Dr. Pattarapol, Plai Thang vollständig zu heilen, und er wurde wieder in seinen natürlichen Lebensraum entlassen. Jetzt, nach 12 Jahren, ohne jemals einen Menschen getroffen zu haben, scheint der kleine Elefant "seinen" Tierarzt erkannt zu haben.

Facebook / ภัทรพล ล็อต มณีอ่อน

Dr. Pattarapol patrouillierte gerade durch das Waldgebiet, als er plötzlich das charakteristische Trompeten des Elefanten erkannte, dem er vor 12 Jahren begegnet war: Er war sich sicher, dass es Plai Thang war! Auch als die beiden sich gegenüberstanden, erkannte der kleine Elefant ihn anscheinend. Als Zeichen der Freundschaft und Dankbarkeit streckte Plai Thang seinen Rüssel in Richtung des Mannes aus und dieser streckte seine Hand aus, um das Tier zu berühren.

"Ich erinnere mich sehr deutlich an seinen Schrei", kommentierte Dr. Pattarapol, "Plai Thangs Widerhaken ist wirklich einzigartig. Als wir ihn das erste Mal trafen, war er sehr aggressiv. Sein Körper war schwach und er konnte nicht mit den anderen Elefanten mithalten. Bei ihm dauerte es lange, bis er sich erholte, aber wir fanden heraus, dass er sehr intelligent war: Er wollte sich erholen. Nun, wir haben uns wieder getroffen. Wir erinnerten uns aneinander und verabschiedeten uns. Es war ein ganz besonderer Moment", sagte der sichtlich gerührte Arzt. Denn wie kann man von solchen Gesten nicht bewegt werden?

Advertisement