Altes Ehepaar wird auf die Straße gesetzt, nachdem Enkel sie um ihr Haus betrogen hat - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Altes Ehepaar wird auf die Straße gesetzt,…
Sie muss mit ihrem schwerbehinderten Sohn betteln gehen, um die Miete zu bezahlen Minutenschnelle Kaffeetorte. Man muss sie nicht einmal backen!

Altes Ehepaar wird auf die Straße gesetzt, nachdem Enkel sie um ihr Haus betrogen hat

Von Julia
1.577
Advertisement

In der Familie sollten wir von Menschen umgeben sein, auf die wir in Sachen Hilfe, Liebe und Unterstützung immer zählen können, vor allem in schwierigen Momenten. Leider können viele aus eigener Erfahrung sagen, dass dies nicht immer selbstverständlich ist

Die schlimme Geschichte, die wir hier erzählen, zeigt das nur zu gut und deckt das feige und gemeine Verhalten eines Enkels gegenüber seinen Großeltern auf. 

Hank und Helen (88 und 87 Jahre alt) lebten 56 Jahre lang in ihrem Haus in Kalifornien. Eines Tages sagte ihnen ihr Nachbar, er habe im Internet gesehen, dass ihr Haus verkauft würde, und fragte sie, ob das stimme. Als sie daraufhin herausfanden, dass ihr Enkel das Haus, ohne ihre Erlaubnis und ohne sie davon in Kenntnis zu setzen, einfach zum Verkauf angeboten hatte, konnten sie es natürlich nicht fassen. 

Schnell wurde klar, dass die Dokumente, die sie für ihren Enkel unterschrieben hatten, nicht für einen Kredit gedacht waren, sondern um sie über den Tisch zu ziehen und das Haus verkaufen zu können. Als sie unterschreiben sollten, hatte der Enkel sie überzeugt, dass ihnen nichts passieren könnte und er sich jetzt um die Finanzen kümmern würde. So hatte er kurze Zeit später schon Kontakt zu potentiellen Käufern aufnehmen können. 

In der Realität kam es aber noch viel schlimmer, denn die beiden alten Leute bekamen einen Räumungsbescheid. Der gemeine Enkel hatte auf das Haus auch eine Hypothek aufgenommen. Das Paar musste daraufhin zu seiner Tochter ziehen. Der Nachbar, der von der Situation der beiden erfahren hatte, startete eine online-Spendenaktion, bei der immerhin einiges zusammen kam.

Advertisement

Einige Monate später starb Hank leider. Aber dank der Großzügigkeit der anderen, waren er und seine Frau nicht ohne einen Cent auf der Straße gelandet, obwohl die Boshaftigkeit, der Egoismus und der vollkommen fehlende Respekt des Enkels sie in ernste Gefahr gebracht hatte. 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.