Gefüllte Aubergine: ein leckeres Gericht mit wenigen Kohlenhydraten! - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Gefüllte Aubergine: ein leckeres Gericht…
12 Hausmittel um auch den hartnäckigsten Dreck zu entfernen Eine sanfte Methode, um seine blinde und taube Hunde-Dame zu wecken

Gefüllte Aubergine: ein leckeres Gericht mit wenigen Kohlenhydraten!

Von Julia
888
Advertisement

Der Sommer ist die Jahreszeit der Auberginen, denn dann sind sie reif und schmecken am besten. Und zu den beliebtesten Gerichten in der warmen Jahreszeit gehören gefüllte Auberginen. In diesem leckeren Gericht, das nur wenige Kohlendydrate hat, birgt das Gemüse eine Geschmacksexplosion aus Hackfleisch und Käse. Und hier findet ihr alle Zutaten, die ihr braucht, um das Gericht in wenigen Schritten ganz einfach selbst zuzubereiten. 

Die Zutanten sind: 

  • 400 g Rinderhack (je nach Belieben eignen sich auch Hähnchen, Pute oder sogar Thunfisch)
  • 60 ml Wasser
  • 30 ml Tomatenpüree (ca 6 Esslöffel)
  • 10 g geriebener Scamorza
  • 10 g geriebener Parmesankäse
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Aubergine
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • gehackte Petersilie

Aubergine waschen, von oben nach unten halbieren und das Fruchtfleisch einschneiden. Beide Hälften in eine feuerfeste Form legen und ca 40 Minuten bei 180° im Ofen backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen. 

Für die Füllung werden die Karotte, die Frühlingszwiebel und das Knoblauch gehackt und in einer Pfanne mit Olivenöl gedünstet. Temperatur erhöhen, das Hackfleisch hinzugeben und unter ständigem Rühren anbraten. Dann wird mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Aubergine genommen und zusammen mit dem Tomatenpüree und Wasser zu der Mischung in die Pfanne gegeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Petersilie hinzugeben und weiter köcheln lassen. Schließlich werden die Auberginen gefüllt und mit Käse bestreut. Die gefüllten Auberginen kommen dann 10 Minuten bei ca 180° in den Backofen. Wenn es ein bisschen knuspriger sein soll, kann zusätzlich die Grillfunktion vom Herd verwendet werden. 

Dann sind sie fertig zum Servieren!

Tags: KücheNützlichDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.