Immer wenn die Familie nicht im Haus ist, bewacht dieser Rottweiler das Brot - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Immer wenn die Familie nicht im Haus…
Behindertes Mädchen kann Tränen nicht zurückhalten, nachdem es Opfer einer Mobbing-Attacke geworden ist. Ein Schüler wurde von der Schule bestraft, nachdem er seine Klassenkameraden für ein Desinfektionsmittel hat bezahlen lassen

Immer wenn die Familie nicht im Haus ist, bewacht dieser Rottweiler das Brot

Von Julia Gehring
1.972
Advertisement

Rottweiler sind die idealen Wachhunde. Und obwohl sie zu diesem Zweck gezüchtet wurden, können sie auch andere Aufgaben übernehmen, wie zum Beispiel als Blindenhunde. Wenn sie richtig erzogen werden, können diese Hunde unersetzlich für den Menschen sein. Auch daher werden sie oft bei der Polizei oder beim Militär eingesetzt. Leider scheinen sie aber immer öfter unfähige Besitzer anzuziehen, die mit so einem Muskelpaket von Hund nicht umgehen können und ihn falsch erziehen. Das Ergebnis? Dem Rottweiler haftet mittlerweile der Ruf als „böser Hund“ an. Der Familienhund aus dieser Geschichte hat aber mit Sicherheit noch nie jemanden etwas zuleide getan. Er hat sich als exzellenter Wachhund erwiesen. Besonders liebt er es, das Brot zu bewachen.

Die treue Rottweiler-Hündin Jakey, 6 Jahre alt, hat entschieden, das zu schützen, was ihr natürlich am wichtigsten für die Familie erscheint: das Brot. Koste es, was es wolle. Die meisten Wachhunde wissen ganz genau, worauf sie achten sollen, nämlich auf Diebe. Aber Jakey scheint ihren Fokus komplett auf etwas anderes zu richten.

„Sie hat vor ungefähr vier Jahren damit angefangen, als wir auf unsere Farm gezogen sind“, erinnert sich Katrina, Jakeys Frauchen. „Jedes Mal, wenn wir aus dem Haus gehen, versteckt sie das Brot.“

 

Wenn es um Backwaren geht, ist Jakeys Spürnase unschlagbar. Sobald Katrina oder ihre Familie auch nur für ein paar Stunden das Haus verlassen, schnappt sich Jakey die Brottüte und lässt sie nicht aus den Augen, bis alle wieder zu Hause sind. Selbst wenn das Brot im Vorratsschrank oder in der Tiefkühltruhe ist, findet der süße Rottweiler trotzdem einen Weg, es in die Pfoten zu bekommen.

 

Advertisement

Das Beste aber ist, seit Jakey diese „wichtige“ Aufgabe übernommen hat, war sie nicht einmal versucht, in ein Stück Brot zu beißen. Offensichtlich will sie sicherstellen, dass wirklich kein anderes Tier im Haus das Brot ihrer Familie isst. Für Jakey scheint Brot das Wichtigste für die ganze Familie zu sein, wahrscheinlich, weil sie sieht, wie die Familienmitglider es täglich essen und die Reste dann wieder in die „heilige“ Brotdose zurücklegen.

Sicher ist aber, dass allein die Fotos dieser witzigen Szenen schon köstlich genug sind!

 

Tags: TiereWitzigHunde
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.