Diese Hündin hat beschlossen, ihrem schwangeren Frauchen überallhin zu folgen, um sicherzustellen, dass es ihr gut geht - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese Hündin hat beschlossen, ihrem…
Dieser Hund musste lange überlegen, wie er eine Brücke überqueren könnte, wenn er einen riesigen Ast zwischen die Zähne hält Dieser kleine Hund taucht jeden Tag vor der Tür eines Restaurants auf und wartet auf sein Lieblingsessen

Diese Hündin hat beschlossen, ihrem schwangeren Frauchen überallhin zu folgen, um sicherzustellen, dass es ihr gut geht

Von philine
9.448
Advertisement

Es ist wahr, dass "der Hund der beste Freund des Menschen ist" und viele Geschichten des Alltags, die unsere vierbeinigen Freunde als Protagonisten haben, beweisen es uns ständig. Diz zum Beispiel ist eine süße Pitbull-Hündin, die ihr Herrchen immer sehr gemocht hat. Als sein menschlicher Vater heiratete, wurde Diz sofort seiner Frau, Brittany, sehr verbunden, die sie seitdem nicht aus den Augen verloren hat. Diz versucht immer, Brittany zu beschützen, besonders wenn ihr Ehemann nicht da ist und jetzt, wo sie schwanger ist, kann der Hund nicht anders, als ihr jederzeit zu folgen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Sogar die Hündin schien die frohe Nachricht bemerkt zu haben, aber anfangs hätte das Problem sie nicht sehr stören sollen. Ihre menschlichen Eltern hätten ein Kind bekommen, aber sie schien sich nicht allzu darüber aufzuregen. In den frühen Tagen legte er sich mit dem Kopf auf Brittanys Bauch, aber sonst nichts.

Plötzlich muss sich etwas geändert haben, denn Diz verliert Brittany nie aus den Augen - als hätte sie beschlossen, dass sie ihr von nun an folgen und sie für immer beschützen würde.

Ein bisschen, als ob sie in den Modus "ältere Schwester" eingetreten wäre, möchte Diz immer neben ihrer "Mutter" und dem zukünftigen Baby sein. Ihr mütterlicher Instinkt zwingt sie, Brittany auch beim Duschen nicht aus den Augen zu verlieren.

Advertisement

Eines Tages duschte ihr Frauchen und Diz war im Badezimmer und beobachtete den Vorhang sehr geduldig. Plötzlich musste Diz gedacht haben, dass ihre Mutter zu lange zum Waschen brauchte und sie beschloss, hineinzugehen, um zu überprüfen, ob alles gut lief. Der Hund muss gedacht haben, dass die Situation für ihre schwangere Geliebte zu riskant geworden ist - eine Geste, die die ganze Liebe widerspiegelt, die das Tier für sie empfindet.

Tags: TiereWitzigHunde
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.