Das "frühzeitigste" Neugeborene der Welt kehrt endlich nach Hause zurück: Sie wurde im sechsten Monat geboren und wog 245 Gramm - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Das "frühzeitigste" Neugeborene der…
Ein Hund begegnet seinem streunenden Familie ist das Schönste, was es gibt! Diese 22 wunderbaren Fotos zeigen dies deutlich

Das "frühzeitigste" Neugeborene der Welt kehrt endlich nach Hause zurück: Sie wurde im sechsten Monat geboren und wog 245 Gramm

2.040
Advertisement

Jedes Mal, wenn ein Neugeborenes auf die Welt kommt, ist es ein kleines Wunder; das Wunder des Lebens, zweifellos eine unendliche Freude für alle Eltern und Verwandten. Aber stell dir vor wie es sich für Eltern anfühlen muss, wenn das Kind weit vor dem Zeitplan geboren wird: es geht um die nicht allzu seltenen Fälle von sogenannten "Frühchen". Die unglaubliche Geschichte mit Happy End, die du gleich lesen wirst, geschah im Dezember 2018 in den Vereinigten Staaten.

via: nypost.com
image: YouTube

Als Saybies Mutter während der Schwangerschaft Komplikationen hatte, konnte das Sharp Mary Birch Hospital in San Diego, Kalifornien, nicht umhin, die Notwendigkeit zu erkennen, das Baby vorzeitig auf die Welt zu bringen. Sehr verfrüht. Das Baby wurde nach 23 Wochen Schwangerschaft geboren und wog nur 245 Gramm.

Unter diesen Voraussetzungen musste die kleine Saybie nicht nur mindestens fünf Monate im Krankenhaus verbringen, bevor sie es schließlich mit einem Gewicht von 2 Kg verlassen durfte, sondern sie wurde auch im Guinness Buch der Rekorde als das früheste Frühchen eingetragen, das je überlebt hat.

image: YouTube

Sie wurde dann nach fünf Monaten aus dem Sharp Mary Birch Hospital entlassen, und jetzt befindet sie sich in ihrem neuen Zuhause bei ihren Eltern und einer großen Familie, die ihr jeden Tag Liebe und Zuneigung schenkt, und vielleicht eine Prise Bewunderung dafür, dass sie es trotz aller Hindernisse in diese Welt geschafft hat.

Schätzungen zufolge kommen jedes Jahr etwa 15 Millionen Frühgeborene auf die Welt, d.h. vor der 29. Schwangerschaftswoche. In Spanien ist 1 Kind von 13 ein Frühchen. Die Frühgeburt bleibt bis heute eine große medizinische und Herausforderung für das Baby. Nach Schätzungen haben Babys, die vor der 28. Woche geboren wurden, eine Überlebenschance von etwa 65%, während diejenigen, die in der 29. Woche geboren wurden, eine Rate von 95% haben.

Advertisement
image: YouTube

Kurz gesagt, das Überleben der kleinen Saybie ist ein Wunder, und wir freuen uns, die Magie des Lebens mit der Familie der Kleinen zu feiern, heute das früheste Frühchen der Welt, das je überlebt hat!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.