Diejenigen, die Rockmusik hören, haben eine höhere Intelligenz: ein Wort der wissenschaftlichen Forschung! - KlickDasVideo.de
x
Diejenigen, die Rockmusik hören, haben…
Ein

Diejenigen, die Rockmusik hören, haben eine höhere Intelligenz: ein Wort der wissenschaftlichen Forschung!

03 Juni 2019 • Von philine
1.122
Advertisement

Es ist wahrscheinlich die Nachricht, auf die alle Fans von Rock- und Metalmusik schon lange gewartet haben. Sie wurden als abweichend, isoliert, deprimiert, rebellisch und emotional instabil definiert, aber das sind sie nicht.

Eine Studie von Virgil Griffith an der University of Warwick, Großbritannien, untersuchte mehr als 1.000 Schüler im Alter von 11 bis 18 Jahren, um ihre intellektuellen Fähigkeiten mit ihren Lieblingsmusikrichtungen in Beziehung zu setzen.

Die Ergebnisse waren überraschend. Unter den untersuchten Jugendlichen hörten die kognitiv brillantesten sogar Rock und Heavy Metal.

Eine große Befriedigung für alle Liebhaber dieser Musikrichtungen, die vielleicht manchmal mit Argwohn oder, warum nicht, mit ein wenig Enttäuschung betrachtet wurden, wegen ihrer viszeralen Zuneigung zu Bands und Künstlern, die oft als "alt" und "aus der Mode" gelten.

Griffiths Forschung ergab, dass Studenten mit den schlechteste Noten es vorzogen, Hip-Hop und Reggaeton zu hören, Genres, die oft als Antipoden von Rock und Metal angesehen werden.

Der Autor der Studie selbst ging dann ins Detail. Ihm zufolge sind die legendären Pink Floyd und John Mayer die Künstler, die von den intelligentesten untersuchten Menschen bevorzugt werden.

Und das ist noch nicht alles. Die Hörer von Rock und "Derivaten" sind in der Regel Menschen mit intensiven Persönlichkeiten, rebellischer, offen für neue Erfahrungen und körperlicher Aktivität.

Advertisement

Was der Studie zufolge der Rock in seinen Anhängern provoziert, ist eine Art "Katharsis". Indem sie solche Stücke schreiben, spielen oder einfach nur zuhören, haben die Jugendlichen eine größere Fähigkeit gezeigt, negative Emotionen zu überwinden, dem täglichen Druck zu begegnen und Erinnerungen oder Episoden zu entfernen, die den Geist unterdrücken.

Wer weiß, ob angesichts all dieser Daten auch diejenigen, die sich nie dem Rock genähert haben, jetzt vielleicht dazu gedrängt werden - auch für "therapeutische" Bedürfnisse.

Tags: MusikKurios
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.