Die Figur, die du zuerst siehst, kann deine Persönlichkeit offenbaren - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Figur, die du zuerst siehst, kann…
In der Liebe ist es gut, die Lupe beiseite zu legen und einen Spiegel in die Hand zu nehmen Die Anwesenheit des Vaters begünstigt die intellektuelle Entwicklung eines Kindes

Die Figur, die du zuerst siehst, kann deine Persönlichkeit offenbaren

3.240
Advertisement

Das Gehirn verarbeitet Bilder sehr schnell, wie die Ergebnisse einer Studie zeigen: Durch Verschieben der Figuren in einer Serie konnten die Teilnehmer noch die auf dem Bildschirm verbliebenen 13 Millisekunden erkennen. Das bedeutet, dass selbst wenn wir nicht darauf achten, was uns umgibt, unser Gehirn in Wirklichkeit nichts ignoriert, sondern alles speichert, was vor unseren Augen vorbeigeht.

Wir können sagen, dass das Erste, was wir in einem Bild bemerken, einen Aspekt unserer Persönlichkeit enthüllen kann.

image: psicologia

Versuchen wir es bei dieser Illustration: Was ist das erste, was du siehst?

Wir dürfen nicht innehalten und über die zu gebende Antwort nachdenken, sondern müssen ehrlich das Erste sagen, was das Auge - ja, der Geist - wahrnimmt: Tatsächlich wird unser Gehirn instinktiv nach der bekanntesten Figur suchen.

Die Schnecke

image: pexels

Du bist ein ruhiger Mensch, der die Dinge langsam anpackt und genießt, und der lange und intensiv nachdenkt, bevor er eine Entscheidung trifft: Auf diese Weise vermeidest du viele Probleme. Ebenso bevorzugst du es, dauerhafte Liebesbeziehungen zu pflegen, und wenn du eine Person als deinen Freund ausgewählt hast, ist es für immer. Du bist geduldig und weißt, wie man zuhört, aus diesen Gründen suchen andere nach dir, um Dampf abzulassen und deinen Rat einzuholen. Aber lass nicht zu, dass andere deine Bereitschaft ausnutzen.

Advertisement

Der Totenkopf

Du lebst in einem allarmierten und besorgten Zustand: Du ziehst es vor, deine Umgebung - und dich selbst - wahrzunehmen, weil du dich so fühlst, als hättest du die Kontrolle über Situationen. Folglich magst du keine Überraschungen, auch wenn du die Gefühle anderer nicht verletzen willst. Diese Angespanntheit ist nicht immer schlecht: Wenn du unter Druck stehst, lässt du deiner Kreativität freien Lauf. Deshalb neigst du dazu, nach dem Adrenalinschub zu suchen, der dich antreibt, dein Bestes zu geben, auch wenn es bedeutet, viel Stress auf sich zu nehmen - aber das spielt keine Rolle.

Das sind zwei sehr unterschiedliche Persönlichkeiten, aber der Mensch entwickelt sich ständig weiter: Es kann sein, dass man, wenn man das gleiche Bild nach einiger Zeit betrachtet, die andere Figur zuerst erkennt - und sich verändert hat.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.