Eine Mutter nimmt ihre neugeborene Tochter mit zur Arbeit: Der Chef macht ein Foto von ihr und es bricht eine hitzige Debatte los - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Mutter nimmt ihre neugeborene Tochter…
Urlaub hält Krankheiten fern Die Arbeit mit einem unangenehmen Kollegen kann einem den Schlaf ruinieren

Eine Mutter nimmt ihre neugeborene Tochter mit zur Arbeit: Der Chef macht ein Foto von ihr und es bricht eine hitzige Debatte los

1.035
Advertisement

Mutterschaft und Arbeit sind ein sehr aktuelles Thema; leider gibt es in vielen Fällen keine Politik zum Schutz der Frauen, die es ihnen ermöglicht, mit Gelassenheit und dem richtigen Engagement ihre kleinen Kinder aufzuziehen und gleichzeitig nicht vom Arbeitsleben ausgeschlossen zu werden.

Die Geschichte, über die wir gleich sprechen werden, hat als Protagonistin eine frisch gebackene Mutter, die von ihrem Arbeitgeber die "Erlaubnis" erhalten hat, ihr Kind mit zur Arbeit zu bringen: eine Geste der Menschlichkeit durch das Unternehmen oder eine Realität, die einen dazu zwingt, seine Kinder an zweite Stelle zu setzen?

Melody durfte während ihres Mutterschaftsurlaubs von zu Hause aus arbeiten, aber sehr bald sollte sie körperlich zur Arbeit zurückkehren. Ihr Arbeitgeber erlaubte ihr, ihr Baby mitzunehmen, damit sie stillen und gleichzeitig an ihren Arbeitsplatz zurückkehren konnte.

Am Ende eines stressigen Arbeitstages kam Melodys Chef auf die Idee, ein Foto von ihr zu machen: Melody war an ihrem Schreibtisch, ihr Gesicht sichtlich müde, der Telefonhörer klemmte sie sich unters Ohr, eine Hand war damit beschäftigt, Notizen zu machen und die andere unterstützte ihre Tochter.

Das Foto landete auf Facebook, wo sich die Leute zu dem Foto äußerten: Laut ihrem Chef sollten auch die anderen Unternehmen Müttern erlauben, ihre kleinen Kinder mit zur Arbeit zu nehmen, und fügte hinzu, dass die ersten Lebensmonate zu wichtig sind, um nicht vollständig erlebt zu werden. Auf der anderen Seite gab es diejenigen, die die Tatsache betonten, dass es nicht wirklich der beste Weg sei, diese intensiven Monate in vollen Zügen zu erleben, wenn man gleichzeitig arbeiten müsse.

Leider ist Melodys Geschichte genau die von vielen anderen Frauen, die nach der Geburt eines Kindes gezwungen sind, Arbeit und Aufmerksamkeit für ihre Kinder auf die gleiche Stufe zu stellen: Es ist auch wahr, dass es viel schlimmere Situationen gibt, in denen eine neue Mutter wegen ihrer Abwesenheit gefeuert wird.

Zusammenfassend ist jedoch klar, dass es in vielen Ländern und lokalen Gegebenheiten an einer Politik mangelt, die der Mutterschaft die gebührende Bedeutung beimisst.

Und was hälst du von der Möglichkeit, Kinder mit zur Arbeit zu bringen? Ist es besser, als sie in der KITA zu lassen oder nicht?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.