Schuhe ausziehen vor dem Betreten des Hauses ist nicht nur höflich: Hier sind 3 weitere gute Gründe dafür - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Schuhe ausziehen vor dem Betreten des…
Wie hoch sollte das Gehalt einer Mutter sein? 10 Merkmale, die eine echte Alpha-Frau von allen anderen unterscheiden

Schuhe ausziehen vor dem Betreten des Hauses ist nicht nur höflich: Hier sind 3 weitere gute Gründe dafür

1.039
Advertisement

Wenn du es nicht schon tust, ist es an der Zeit, diese sehr gute Gewohnheit zu übernehmen :-) Mehrere internationale Kulturen haben eine sehr interessante ungeschriebene Regel: Bevor du das Haus betrittst, ziehst du deine Schuhe aus. An sich mag es als triviales Konzept erscheinen, aber hinter dieser Wahl stehen Gründe der Hygiene, guter Manieren und Entspannung.

Natürlich steht es jedem frei, in seinem eigenen Haus zu tun, was er will, weniger allerdings, wenn er Gast bei anderen zu Hause ist. Aber was hat es auf sich mit dem Schuhe ausziehen? Es gibt mindestens drei gute Gründe, sie nicht zu Hause zu tragen.

1. Schmutz bekämpfen

image: pexels.com

Forschungen der University of Arizona haben ergeben, dass wir außerhalb unseres Hauses mehr als 400.000 Bakterien sammeln, darunter Krankheitserreger, die Meningitis, Durchfall, Lungenentzündung, Wundinfektionen und so weiter verursachen können: Mit Schuhen können wir auch giftige Substanzen wie Rückstände von Herbiziden nach Hause tragen.

All dies endet auf den Böden, den gleichen Böden, auf denen wir uns - vielleicht - hinlegen, um einen Film zu sehen, uns hinsetzen und lesen oder die Kinder spielen lassen. Ich meine, es ist deine Entscheidung, ob du saubere oder schmutzige Böden haben willst.

 

2. Alles im Namen der Entspannung

image: pixabay.com

Nach einem langen Tag Laufen sind die Füße einer der am stärksten beanspruchten Körperteile. Auch aus diesem Grund können wir es kaum erwarten, unsere Schuhe ausziehen zu können, wenn wir das Haus betreten haben. Dies zu tun, sobald man die Schwelle überschreitet, hat enorme Vorteile, sowohl aus emotionaler Sicht als auch aus physischer Sicht: Laut einigen Studien hilft Barfußlaufen, Plattfüße zu verhindern und die natürlichen Kurven der Sohlen wiederherzustellen.

Darüber hinaus hilft das Gehen ohne Schuhe, die in unseren Füßen vorhandenen Muskeln aktiv zu halten, die, während sie sich in den Schuhen befinden, nicht stimuliert werden.

 

Advertisement

3. Respekt vor anderen Menschen

image: pixabay.com

Wie oft stören dich die Nachbarn, wenn du sie mit Schuhen in der Wohnung laufen hörst? Und wie oft störst du wohl sie? Nun, die Lösung ist in Reichweite: Zieh deine Schuhe aus, bevor du die Schwelle deines Hauses überschreitest. Dies hilft nicht nur dem sozialen Leben in Mehrfamilienhäusern, sondern schützt auch einige Arten von Bodenbelägen vor übermäßiger Abnutzung.

Das Ausziehen der Schuhe vor dem Betreten des Hauses sollte automatisch passieren. Und wenn das noch nicht der Fall ist, könnte man ja heute damit anfangen.

Tags: NützlichHäuser
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.