Respekt muss auch nach der Scheidung anhalten: Die Geste dieses Vaters gegenüber seiner Ex-Frau öffnet uns die Augen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Respekt muss auch nach der Scheidung…
12 Gründe, warum Tanten so wichtig für ihre Nichten und Neffen sind Freizeit mit der Großmutter verbringen: das beste Weihnachtsgeschenk, das Enkelkinder bekommen können

Respekt muss auch nach der Scheidung anhalten: Die Geste dieses Vaters gegenüber seiner Ex-Frau öffnet uns die Augen

598
Advertisement

Obwohl nicht alle Liebesgeschichten ewig dauern, gibt es oft ein Gefühl der Zuneigung zwischen zwei Menschen - besonders wenn es sich um ein Kind handelt.

Die Aufteilung der elterlichen Verantwortung ist in der Tat ein tiefes Band, auf dem eine neue Beziehung aufgebaut werden kann.

Die Geschichte von Brandon Carpenter und seiner Ex-Frau ist ein klares Beispiel dafür: Trotz ihrer Scheidung zögerte Brandon nicht, der Mutter seiner Tochter zu helfen.

image: Brandon Carpenter1/facebook

Brandon ist ein liebevoller Vater, immer präsent für sein schönes kleines Mädchen, obwohl er und ihre Mutter getrennt sind.

Eines Tages ging Brandon zu dem Haus seiner Ex-Frau, um dem Kind Medikamente zu bringen - und in diesem Moment erkannte er etwas, worauf er noch nicht geachtet hatte.

"Ich bemerkte, dass der Kühlschrank völlig leer war, bis auf das Wasser."

image: Brandon Carpenter2/facebook

Brandon war beunruhigt über das, was er gesehen hatte: Obwohl er wusste, dass seine Ex-Frau darum kämpfte, über die Runden zu kommen, hatte er nie wirklich verstanden, was das bedeutet. Zwischen einem Vollzeitjob, Miete, Rechnungen und Autozahlungen kämpfte die Mutter seiner Tochter sogar beim Essen.

Brandon fühlte, dass er nicht gleichgültig bleiben konnte, und beschloss, etwas zu tun.

Advertisement

"Ich ging einkaufen, um sicherzustellen, dass sie in den nächsten Wochen genug zu essen hat."

Brandon schrieb und veröffentlichte ein Bild des Kaufbelegs auf Facebook und erklärte seine Geste wie folgt: "Nur weil wir nicht zusammen sind, bedeutet das nicht, dass ich nicht für sie sorgen kann, wenn sie es braucht".

Auch weil - fügte er hinzu - "wenn es der Mutter meiner Tochter gut geht, weiß ich, dass sie sich um unser Baby kümmert, so gut sie kann, und das macht mich glücklich".

image: Brandon Carpenter3/facebook

Brandon ist sich bewusst, dass nicht alle getrennten Eltern das Gleiche für ihren Ex-Partner tun würden: "Einige Leute denken: Ich sorge für meinen Sohn, ich kümmere mich nicht um die Mutter - aber das ist ein kindischer Gedanke. Es ist an der Zeit zu wachsen und Verantwortung in allen Bereichen des Lebens zu übernehmen.

Brandons Beitrag zog den Beifall von Tausenden von Menschen auf Facebook an, die ihn sowohl für die Geste als auch für die Beziehung zu seiner Ex und Tochter lobten. Aber es gab auch diejenigen, die seine Tat in Frage stellten und ihre Wahrhaftigkeit überprüfen wollten, und sich an Good Housekeeping wandten - den Supermarkt, in dem Brandon den Kauf tätigte -, der die Geschichte bestätigte.

Ein wirklich vorbildlicher Vater, oder was denkt ihr?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.