Die Wissenschaft bestätigt es: Ein Tag einer Mutter entspricht 2 Tagen eines anderen Menschen.

philine

13 November 2018

 Die Wissenschaft bestätigt es: Ein Tag einer Mutter entspricht 2 Tagen eines anderen Menschen.
Advertisement

Es muss gesagt werden, dass die Entdeckung sehr ähnlich ist wie die von heißem Wasser. Es ist jedoch wichtig, dass es heute eine wissenschaftliche Studie gibt, um zu zeigen, wie schwierig es ist, Mutter der Familie zu sein. Jede Frau und Mutter hat auf ihren eigenen Schultern die Last des Drucks und der Verantwortung erlebt, die darin besteht, sich um die Kinder zu kümmern, das Haus zu pflegen und vielleicht sogar die Arbeit fortzusetzen.

via independent.co.uk

Advertisement

Tina Franklin/Flickr

Die Arbeit einer Mutter dauert 14 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche: weit über die erwartete Belastung bei jeder Art von Arbeit hinaus. Wenn Sie sich fragen, ob es richtig ist, den "Job" einer Mutter als Arbeit zu bezeichnen, dann ist die Antwort ja: Denn in beiden Fällen fehlt es an der Möglichkeit, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, was die gleichen negativen Auswirkungen einer längeren Arbeit hat und nicht aufhört.

Die Studie basierte auf den Erfahrungen von 2000 Frauen, Müttern von Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren: Es wurde beobachtet, dass der Tag um etwa 6:23 beginnt und um - oder nach - 20:31 endet. Die Zeit, sich selbst zu widmen, betrug in allen Fällen etwa eine Stunde und 7 Minuten, von 24, die einen ganzen Tag ausmachen.

Das Engagement einer Mutter heute - das kann man von vor einigen Jahrzehnten nicht sagen - entspricht zweieinhalb Arbeitsplätzen. Die Zusammenstellung aller Daten zeigt, dass der Tag einer Mutter - in Bezug auf Stress und Handlungsmöglichkeiten - zwei Tage einer kinderlosen Frau oder eines Mannes entspricht.

Laut dem während der Studie durchgeführten Interview fühlen sich 40% der Mütter gezwungen, eine endlose Liste von Aufgaben zu erledigen, ohne jemals einen Bonus zu haben - natürlich.

"Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, wie anspruchsvoll die Rolle der Mutter und die Reihe von unaufhörlichen Verpflichtungen, die ihren Tag ausmachen, sind", sagte Casey Lewis, Direktor für Gesundheit und Ernährung bei der Fruchtsaftmarke Welch, die die Studie in Auftrag gegeben hat.

Was ist deine Meinung dazu?

Advertisement