Der Professor zwingt die Studenten, ihre Smartphones zu sperren und startet einen "Trend" unter Kollegen. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Der Professor zwingt die Studenten,…
Es ist an der Zeit, die Matratze zu desinfizieren: Mit diesen 2 Inhaltsstoffen war es noch nie so einfach wie heute. In Russland startet ein Kosmetiksalon eine neue Mode: Nägel mit Haarverlängerungen.

Der Professor zwingt die Studenten, ihre Smartphones zu sperren und startet einen "Trend" unter Kollegen.

619
Advertisement

Die Unterrichtsmethoden in den Schulen ändern sich schnell, weil sie den schnellen Veränderungen von Generation zu Generation Rechnung tragen müssen: Die heutigen Kinder sind im Zeitalter der Smartphones geboren und es ist sehr schwierig für sie, sich von ihnen zu trennen. Sie sind mit dem Handy aufgewachsen und diese sind das zentrale Werkzeug des Tages.

Dieser Zustand kann für Erwachsene, die mit jungen Menschen in Kontakt stehen, frustrierend sein, insbesondere für Lehrer, die oft wegen eines klingelnden Mobiltelefons eine Unterrichtsstunde unterbrechen müssen.

Michael Lee ist Fotografielehrer. Im Schuljahr 2017 bemerkte er ein seltsames Verhalten bei seinen Schülern: Sie betraten zuerst das Klassenzimmer und erledigten die ihnen zugewiesenen Aufgaben viel schneller als die Schüler der anderen Jahrgänge.

Professor Lee verstand erst später den Grund für dieses ungewöhnliche Interesse: In Wirklichkeit waren die Jungs nicht an der Arbeit beteiligt, aber sie taten es, um die Lektion zuerst zu beenden und zusätzliche Zeit für die Medienmitglieder zu haben.

Die Lehrerin fühlte sich verraten, aber gleichzeitig entschlossen, etwas Entscheidendes zu tun: "Mein Ziel ist es, den Kindern etwas zu bieten, das sie interessiert. Und das ist sehr schwierig, wenn jede Sekunde ein Piepton ertönt."

So begann der Professor nachzudenken, entschied sich aber schließlich dafür, bei Amazon einen speziellen Schrank für Smartphones zu kaufen.

Jedem Schüler wird ein nummerierter Schalter zugewiesen: Zu Beginn jeder Lektion werden sie gebeten, ihre Smartphones in den Schrank zu legen, der mit einer Ladestation für jedes Fach ausgestattet ist.

Michael Lee hat in kürzester Zeit Verbesserungen bemerkt und deshalb wurde sein System von anderen Lehrern imitiert. Die Jugendlichen fühlen sich heutzutage unwohl ohne ihr Smartphone und wollen jederzeit schauen was passiert.

Genau daran müssen die Lehrer von heute arbeiten: Traditionelle Schulinhalte sind nicht mehr "interessant" genug für die Jugendlichen von heute, die alles haben, was sie wollen. Die Unterrichtsfächer und -methoden müssen modernisiert werden, um den Kindern weiterhin die Werte zu vermitteln, die nur Schulen bieten können.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.