Glückliche Paar neigen dazu, nicht in den sozialen Medien über ihre Beziehung zu sprechen: einige Gründe dafür - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Glückliche Paar neigen dazu, nicht…
Diese zehn Verhaltensregeln buddhistischer Mönche sind zwar streng, aber sie können unser Leben zum Positiven wenden Die Enkelin verkleidet den Hund als Kind, um ihn zu ihrer Großmutter ins Krankenhaus zu bringen

Glückliche Paar neigen dazu, nicht in den sozialen Medien über ihre Beziehung zu sprechen: einige Gründe dafür

Von philine
1.105
Advertisement

In den sozialen Netzwerken hat jeder von uns viel zu kitschige Kontakte, die nichts anderes tun, als seinem Liebsten Gedichte, Bilder und Profilfotos zu widmen und jede Gelegenheit nutzen, um zu bekräftigen, wie glücklich sie zusammen sind. Aber kann man von diesen Paaren wirklich sagen, dass sie glücklich sind? Es gibt Paare, die wirklich glücklich sind und den Bericht darüber nicht veröffentlichen, weil sie wissen, dass es sich nicht lohnt, den Neid der Menschen zu wecken.

Aber es gibt nicht weniger als 6 andere Gründe, warum wirklich glückliche Paare nicht so oft öffentlich berichten, wie glücklich sie sind.

image: pixabay.com

1. Wenn sie glücklich sind, werden sie nicht durch soziale Netzwerke abgelenkt.
Glücklich mit einem Menschen zu leben bedeutet, die Zeit zu genießen, die man zusammen verbringt, Aufmerksamkeit zu schenken und ihm zuzuhören. Jedes Treffen zu nutzen, um Fotos oder Videos zu machen, deutet darauf hin, dass es nichts Interessanteres anderes gibt als Social Media.

2. Menschen, die kein Social Media nutzen, sind glücklicher.
Tatsächlich sind die Menschen, die sich am weitesten von den sozialen Netzwerken entfernt halten, auch diejenigen, die ein höheres Maß an persönlicher Zufriedenheit aufweisen. Ständig mit den sozialen Netzwerken verbunden zu sein, deutet auf eine Art Unzufriedenheit hin.

3. Sie müssen niemanden überzeugen - auch nicht sich selbst.
Es scheint, dass die Dinge, die wir über Social Media teilen, dazu gedacht sind, andere Menschen von uns zu überzeugen oder uns selbst zu überzeugen. Mit anderen Worten, wenn eine Person immer Fotos mit ihrem Partner veröffentlicht, kann es nur darum gehen, andere davon zu überzeugen, dass die Beziehung gut läuft - oder sich selbst.

image: pixabay.com

5. Sie sind keine Narzissten.
Menschen, die oft Fotos von sich selbst oder mit ihren Partnern veröffentlichen, neigen möglicherweise zu narzisstischen Formen. Es geht nicht darum, Liebe und Glück mit einem anderen Menschen zu feiern, sondern sich selbst zu feiern, weil man ein Ziel erreicht hat.

6. Paare, die funktionieren sind selbstbewusst.
So viel auf Social Media zu veröffentlichen, könnte ein Anzeichen von Unsicherheit sein. Durch die Meinung anderer kann sich die Person erfüllt und zufrieden fühlen. Paare, denen es wirklich gut geht, brauchen keine Bestätigung von anderen, um sich sicher zu fühlen.

Advertisement

Seid ihr einverstanden, dass glückliche Paare nicht so viel von sich veröffentlichen?

image: pixabay.com

Natürlich ist nichts falsch daran, von Zeit zu Zeit ein Foto als Paar zu veröffentlichen: Wir beziehen uns nur auf diejenigen, die es ungewöhnlich oft tun! 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.