13 alltägliche Phrasen, die Frauen herabwürdigen...ohne dass wir es merken - KlickDasVideo.de
x
13 alltägliche Phrasen, die Frauen…
Natürliche Methoden, um Schimmel loszuwerden, ohne chemische Produkte zu verwenden Um die Rettung im Falle eines Unfalls zu erleichtern, hat diese Mutter einige nützliche Details über ihr Kind auf den Autositz geschrieben

13 alltägliche Phrasen, die Frauen herabwürdigen...ohne dass wir es merken

16 März 2018 • Von philine
3.267
Advertisement

Es gibt eine Menge all jener subtilen und scheinbar naiven Einstellungen, mit denen die Gesellschaft weiterhin die Idee einer schwachen und verletzlichen Frau weitergibt, die dem Mann unterlegen ist.

Einige dieser Aktionen sind offensichtlich ein kulturelles Erbe historischer Perioden, in denen die Geschlechtergleichheit nur eine Science-Fiction-Hypothese zu sein schien, und viele von uns übernehmen sie, ohne es zu merken. Aber es gibt einige Sätze, die jeden Tag gesagt werden und die den Zweck haben, Frauen auf ihren Platz zu verweisen und ihre Minderwertigkeitsrolle auf der sozialen Ebene zu bestätigen.

Hier sind 13 Beispiele, die ihr sicherlich schon gehört oder sogar benutzt habt.


  • "Warum versuchst du nicht, etwas weiblicher zu sein?" - Der Satz geht davon aus, dass der Wert einer Frau an Weiblichkeit gemessen wird, die üblicherweise als zarte Haltung und angemessene Kleidung verstanden wird.2.
  • "Was du brauchst, ist ein Mann" - Diese Idee geht davon aus, dass eine nervöse Frau nur durch die autoritäre Anwesenheit eines Mannes beruhigt werden kann.
  • "Du hast kochen gelernt! Glückwunsch! Du solltest heiraten" - Als ob die Kochkünste automatisch den Zweck hätten, das Abendessen für Mann und Kinder vorzubereiten.
  • "Ich sage es zu deinem Besten, denkst du nicht, dass man dich nach Dates mit so vielen Männern für ein Flittchen halten könnte?" - Wenn ein Mann sich mit vielen Frauen trifft, kann er jedoch stolz darauf sein.
  • "Wann bekommst du ein Kind?" - Eine Frage, die darauf hindeutet, dass Schwangerschaft der einzige und maximale Zweck im Leben einer Frau ist.
  • "Wenn du dich provokativ kleidest, ist es normal, dass Männer dich nicht ernst nehmen." Kleidung ist niemals eine Einladung für Belästigung.
  • "Was hat dein Bruder damit zu tun, er ist ein Mann" - In Familien mit Kindern beiderlei Geschlechts gibt es oft offensichtliche Diskriminierung, auch ohne es zu merken.
  • "Warum bist du so schlecht drauf... Hast du deine Tage oder was?"
  • "Sie hat die Stelle bekommen ... sie hat bestimmt etwas mit dem Chef gehabt" - Als ob Frauen nicht dazu in der Lage wären auch so einen Job zu bekommen.
  • "Du hast Glück, dass du einen Ehemann hast, der dir bei der Hausarbeit hilft" - Dieser sehr gebräuchliche Satz impliziert, dass die Pflege des Hauses die ausschließliche Aufgabe der Frau ist, und dass der Mann ihr einen Gefallen tut, indem er von Zeit zu Zeit dazu beiträgt.
  • "Es ist nicht gut, diese Worte aus dem Mund einer jungen Frau zu hören" - Gibt es Worte für Männer und Worte für Frauen?
  • "Wenn ihr alleine auf die Straße geht, kann etwas passieren" - ob 2 oder 20 Mädchen, wenn kein Mann unter ihnen ist, sind sie immer "alleine".
  • "Wieso putzt du dich nicht mehr heraus? Also so wird dich niemand wollen..."

Hast du diese Sätze schonmal gehört oder sind sie dir vielleicht sogar selbst mal rausgerutscht? Auch wenn sie ohne die Absicht der Verunglimpfung ausgesprochen werden, sind sie dennoch eine subtile und unfaßbare Art, eine bestimmte Vorstellung von einer Frau zu verewigen. Wir alle können unseren kleine Teil beitragen!

Tags: FrauenKulturell
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.