8 reale Personen, die außergewöhnliche Leben gelebt haben - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
8 reale Personen, die außergewöhnliche…
Du denkst deine Arbeit ist hart? Diese 10 Berufe werden dich das noch einmal überdenken lassen 14 asiatische Kuriositäten, die euch ohne Worte zurücklassen werden

8 reale Personen, die außergewöhnliche Leben gelebt haben

7.118
Advertisement

Heute gibt es Fernsehsendungen und YouTube-Kanäle, die ganz den Geschichten von Menschen gewidmet sind, die ein außergewöhnliches Leben geführt haben, aber bis vor ein paar Jahrzehnten waren die Charaktere, die für ein bestimmte Charakteristik oder Abenteuer berühmt wurden, nicht so zahlreich.
Die acht, von denen wir sprechen, sind gerade in Erinnerung geblieben, weil sie so einzigartige Leben geführt haben, dass sie jedem, der davon erfährt, in Erinnerung bleiben!

Olive Oatman, das mormonische Mädchen, das von einem Stamm amerikanischer Ureinwohner aufgezogen wurde

Die Geschichte von Olive Oatman (1838-1903), einer jungen Mormonin, beginnt, als sie im Alter von 13 Jahren auf einer Zugreise nach Kalifornien vom Stamm der Yavapai entführt wird. Die Yavapai trennten sie von ihren Eltern und verkauften sie bald darauf als Sklavin an einen anderen Stamm, den Mohave-Stamm; In ihm wurde sie jedoch als ein wirksames Mitglied des Stammes aufgezogen, tätowiert und in ihre Kleider gekleidet. Die junge Frau lebte mit den Mohave bis zum Alter von 19 Jahren, als sie (aufgrund einer Bedrohung durch die Europäer von Fort Yuma) freigelassen wurde und zu ihrer Familie zurückkehrte.

Hans Schmidt, der Geistliche, der zum Tode durch den elektrischen Stuhl verurteilt wurde

image: Wikimedia

Hans Schmidt, ein deutscher Pfarrer, entschloss sich, zur St. Bonifatiuskirche in Manhattan zu ziehen, wo er eine Beziehung mit einer Dienstbotin hatte. Im Jahr 1913 beschlossen die beiden, in völliger Geheimhaltung zu heiraten, aber als die Frau ihm mitteilte, ein Kind zu erwarten, tötete Schmidt sie und warf sie in den Hudson River. Die Ermittler fanden jedoch die Überreste der Frau im Fluss, gingen zurück zum Priester, verhafteten ihn und verurteilten ihn zum elektrischen Stuhl.

Advertisement

Die Prostituierte, die Königin der Piraten wurde

Die Geschichte von Ching Shih fand im 19. Jahrhundert in China statt. Shih, eine Frau aus bescheidenen Verhältnissen, arbeitete als Prostituierte bis zu dem Tag, als der Pirat Zheng Yi ihr Dorf überfiel und sie als Braut auswählte. Als ihr Ehemann starb, übernahm die neue Piratin seine Flotte und wurde zu einer der gefürchtetsten und respektiertesten Frauen in China. Als der chinesische Kaiser den Piraten im Gegenzug für den Verzicht auf ihre kriminellen Aktivitäten Frieden bot, nahm Shih die Möglichkeit an und kehrte in das zivile Leben zurück; reicher als je zuvor!

Die Geschichte des Hummermannes

Grady F. Stiles Jr. litt an Ektrodaktylie, einer Krankheit, bei der sich Hände und Füße verformen und er dadurch schwere Gehbehinderungen erlitt, die ihn in einen Rollstuhl zwangen. Grady arbeitete in der Zirkuswelt, wo er auch seine zukünftige Frau trifft. Da der untere Teil seines Körpers sehr schwach war, konzentrierte er sich darauf, seine obere Häfte zu stärken. Leider nutzte er diese Kraft dazu, um einige Familienmitglieder umzubringen. Letzten Endes wurde auch er von einem Nachbarn ermordet, der von seiner eigenen Frau angeheuert worden sein soll. 

Der reichste Mann, der je existierte

Mansa Musa I wurde 1312 Kaiser von Mali. Dank des Handels mit Gold und Salz, sammelte er ein riesiges Vermögen, das in heutigen Verhältnisse umgerechnet 400 Milliarden Dollar betragen würde, viel mehr als der von  Rockefeller angesammelte Reichtum!
Was machte der Kaiser von Mali mit all dem Geld? Ein großer Teil wurde in den Bau von Moscheen investiert (der Legende nach ließ er jeden Freitag eine neue bauen).

Advertisement

Der Arzt, der in eine Anstalt gesperrt wurde, weil er die Wahrheit sagte

Ignaz Semmelweis war ein Wiener Arzt, der eine seltsame Tatsache bemerkte: Schwangere, die an einer Sepsis starben, waren in den von Ärzten verwalteten Abteilungen fünfmal zahlreicher als wenn Hebammen sich um sie kümmerten. Semmelweis verstand, dass dies auf schlechte Desinfektionsmaßnahmen zurückzuführen war. Ärzte operierten Frauen mit den gleichen Werkzeugen, die für Autopsien verwendet wurden, ohne richtige Sterilisation. Wegen seiner scharfen Kritik am Krankenhaussystem wurde der Befürworter der Desinfektion von medizinischen Instrumenten mit Chlor, von seinen Kollegen (die sich angegriffen fühlten) verspottet und wurde wahnsinnig. Er starb in einer Irrenanstalt, vielleicht (Ironie des Schicksals) an einer Sepsis!

Die "unsinkbare" Frau

Violet Jessop wurde für ihre Fähigkeit bekannt, Schiffskatastrophen zu überleben. Die Krankenschwester, die zwischen 1887 und 1971 lebte, war an Bord der drei Seeriesen (Olympic, Titanic und HMHS Britannic) und war an drei Unfällen beteiligt, die insgesamt mehr als 1.500 Tote forderten. Obwohl sie bei einem der Unfälle am Kopf verletzt wurde, gelang es Violet immer, in ein Rettungsboot zu steigen!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.