Ein Tischler in Rente löst das Rätsel: So könnte Stonehenge errichtet worden sein - KlickDasVideo.de
x
Ein Tischler in Rente löst das Rätsel:…
Das Glas der Ruhe: dieser Gegenstand ist leicht anzufertigen und wird allen Eltern helfen Ein Blitz trifft einen Baum am Rande der Straße: die Kraft dieses Phänomens ist beeindruckend

Ein Tischler in Rente löst das Rätsel: So könnte Stonehenge errichtet worden sein

01 April 2017 • Von Barbara
14.892
Advertisement

Wer hat Stonehenge erbaut? Und mit welchem Werkzeug? Zur damaligen Zeit kannte man noch nicht einmal das Rad! All diese Fragen konnten bisher nicht beantwortet werden, es gibt nur Theorien die jedoch alle im Widerspruch zur Chronologie der historischen Ereignisse stehen. Ein Tischler hat nun womöglich des Rätsels Lösung gefunden: Ja, ein antikes Volk war in der Lage, schwere Massen zu bewegen und zu befestigen ohne Hilfe von Außerirdischen oder Wundern. Er zeigt uns, wie das gehen könnte, in einem sehr lehrreichen Video.

Bild: The Forgotten Technology  / Wikipedia

Es wird geschätzt dass die Steine von Stonehenge zwischen 15 und 20 Tonnen wiegen. Sie mussten außerdem über 200 Kilometer hinweg transportiert werden.

Die wissenschaftliche und archäologische Femeinde hat bis heute kein Transportsystem entwickelt, dass den Transport solch schwerer Massen über eine so lange Strecke erklären könnte, ohne dass man eine Art von "Rad" einsetzen würde.

Ein pensionierter Tischler hat sich dieser Frage angenommen und eine Vermutung darüber entwickelt, wie Stonehenge konstruiert worden sein könnte.

Über die Nutzung von Gewicht, Hebel und Gegengewicht hat Wally Wallington es geschafft, 20 Tonnen schwere Steinblöcke zu bewegen. All das mit Maschinen, die es zur damaligen Zeit schon gab.

Advertisement

Wallys Interesse für diese Frage ist erwacht als er auf Baustellen arbeitete.

Dort musste er des öfteren schwere Blöcke bewegen ohne sie zerstören zu können oder Geräte zu benutzen. Daher hat er sich Alternativen überlegt.

Hier seht ihr den Tischler in Aktion: In diesem Video zeigt er wie man riesige Massen bewegen kann.

Das Video zeigt wie der Mann ein Modell von Stonehenge im realen Maßstab ganz alleine konstruiert hat. 

Tags: TricksGeschichte

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.