Sie legt einen Faden um Nägel: Das Ergebnis ist ein kleines Kunstwerk

Christine Kleiter

10 Mai 2016

Sie legt einen Faden um Nägel: Das Ergebnis ist ein kleines Kunstwerk
Advertisement

String Art ist eine geometrische Kreation, bei der man mit einem Faden arbeitet, der um Nägel gelegt wird, die auf einer Oberfläche befestigt wurden. In diesem Artikel zeigen wir euch ein ziemlich einfaches Beispiel, damit ihr es alle nachmachen könnt.

Das Ergebnis ist eine schöne Dekorationsidee für euer Haus. 

Advertisement

Das braucht ihr: Eine Schere, bunte Wolle, Nägel, Hammer und ein Holzbrett

Das braucht ihr: Eine Schere, bunte Wolle, Nägel, Hammer und ein Holzbrett

Druckt einen Schriftzug aus, schneidet die Buchstaben aus und fixiert Nägel rund um ihre Umrisse

Druckt einen Schriftzug aus, schneidet die Buchstaben aus und fixiert Nägel rund um ihre Umrisse
Advertisement

Legt die Fäden um die Nägel: Je weniger ihr euch an Regeln haltet, desto schöner wird es!

Legt die Fäden um die Nägel: Je weniger ihr euch an Regeln haltet, desto schöner wird es!

Wenn ihr dann jeden Buchstaben fertigt habt, kann das Brett aufgehängt werden!

Wenn ihr dann jeden Buchstaben fertigt habt, kann das Brett aufgehängt werden!

Dieses DIY lässt viel Spielraum für Fantasie: Ihr könnt euch ein Bild ausdrucken, solange es nicht zu klein und detalliert ist. Oder ihr könnt direkt auf das Brett zeichnen. 

Advertisement