Ein Mann weigert sich, seinen Sitzplatz einem anderen Passagier zu überlassen, der neben seiner Frau sitzen möchte

Barbara

12 März 2023

Ein Mann weigert sich, seinen Sitzplatz einem anderen Passagier zu überlassen, der neben seiner Frau sitzen möchte
Advertisement

Reisen ist eine wunderbare Erfahrung und auch eine sehr aufschlussreiche: Wir lernen unglaubliche Orte und Menschen kennen, die uns helfen, schöne Erinnerungen zu bewahren und unsere "Sichtweise zu erweitern". Seien wir ehrlich, wer reist nicht gerne? Der Gedanke, verschiedene Orte zu besuchen, die sich vielleicht stark von denen unterscheiden, an denen wir ständig leben, ist sehr reizvoll: Oft hat man es mit vielen ursprünglichen Kulturen und Traditionen zu tun, manchmal trifft man ganz besondere Menschen.

In dieser Geschichte geht es wirklich um eine "einzigartige" Begegnung zwischen zwei Menschen. Lasst uns gemeinsam herausfinden, was passiert ist.

Advertisement

hippopx.com

Jay Kloss, ein Mann aus Melbourne, flog mit seiner Frau in der "Business Class", und alles verlief nach Plan. Jay war nur ein wenig verärgert, nur eine Kleinigkeit plagte ihn: Er hatte es versäumt, seinen Sitzplatz neben dem seiner Frau zu reservieren. Tatsächlich saßen die beiden in der Luftlinie in der gleichen Sitzreihe, aber sie waren durch den Gang getrennt, der im Flugzeug befahren werden konnte. Der Mann wollte genau neben seiner Frau sitzen, auf dem Sitz, der in der anderen Reihe direkt neben ihr lag.

Das Problem bestand darin, dass neben seiner Frau ein anderer Mann saß, und selbst wenn er wollte, könnte er aufstehen, den Gang überqueren und sich genau dort neben seine Geliebte setzen, die auf dem Sitz saß, der dem Bullauge des Flugzeugs am nächsten war. Die Lösung des Problems, so dachte Jay, war einfach und offensichtlich: Er bat den Mann, der zwischen ihm und seiner Frau stand, höflich, den Platz zu tauschen. Nichts könnte einfacher sein. Oder etwa doch?

"Hey, würden Sie bitte Platz machen, damit ich bei meiner Frau sitzen kann? Sie hat heute Geburtstag", hatte Herr Kloss begonnen. Der Mann, an den diese kleine Bitte gerichtet war, antwortete Jay nicht. "Ist es möglich, dass wir die Plätze tauschen?", hatte Jay ihn gedrängt. Wieder ignorierte der Mann Jay, der nervös zu werden begann. Trotz Jays mehrfacher Aufforderung gab es keine Möglichkeit, den Mann zu bewegen, der das Paar buchstäblich trennte.

Schließlich tat ein anderer Herr, Jays Nachbar, den Gefallen und tauschte den Platz mit seiner Frau, so dass das Paar sich sofort näher kommen konnte. Herr Kloss blieb jedoch während des gesamten Fluges wütend und erklärte später, dass er den Mann, der sich weigerte, den Platz zu tauschen, "ohrfeigen" wollte.

Die Episode, die im Internet veröffentlicht wurde, löste eine heftige Kontroverse aus. Viele schlugen sich auf die Seite des Mannes, der Jay diesen kleinen Gefallen verweigert hatte: "Der Herr hätte seinen Platz nicht aufgeben müssen, auch wenn es das Netteste war", schrieb ein Nutzer, "Sie liegen falsch, Sie hätten die Plätze von Anfang an zusammen buchen sollen", kommentierte ein anderer. Andere Nutzer unterstützten Jay stattdessen: "Ich würde jederzeit gerne aushelfen", schrieb einer, "Ich bin mit dir Jay, warum sollte man in solchen Fällen nicht umziehen! Das ist nur eine Machtdemonstration", rief ein anderer.

Wer hat Ihrer Meinung nach Recht? Hätten Sie Ihren Sitz aufgegeben?

 

Advertisement