Kellnerin deckt die „Untreue“ eines Gastes auf: „Er hat mir seine Nummer gegeben, während er mit seiner Freundin am Tisch saß“

Aya

13 November 2022

Kellnerin deckt die „Untreue“ eines Gastes auf: „Er hat mir seine Nummer gegeben, während er mit seiner Freundin am Tisch saß“
Advertisement

Der Beruf als Kellner/in ist mühsam, aber anregend: Er erlaubt es, viele Menschen kennenzulernen, und gestattet es – manchmal –, den bzw. die eigene Seelenverwandte zu treffen. Schade nur, dass es oft und gern zu unwillkommenen und ziemlich ungehörigen Annäherungsversuchen kommt.

Das ist es, was Jody Tavares passierte, einer jungen Kellnerin, die in einer Restaurantkette in Texas (USA) arbeitet. Sie erzählte auf ihrem TikTok-Account von einem Vorfall, der sich im Laufe ihrer Schicht ereignete.

via Lavanguardia

Advertisement

TikTok - @jodylynntavares

Im Clip machte sich die Kellnerin bei ihren Followern Luft, indem sie enthüllte, dass ein Mann, der mit seiner Freundin im Lokal gegessen hatte, ihr seine Handynummer auf ein kleines Feuchtetuch-Tütchen geschrieben und mit dem Trinkgeld in die Hand gedrückt hatte. Jodys Video, das mehr als 1,4 Millionen Mal angeklickt wurde, umfasste einen Appell an die namenlose Frau, mit der der „Möchtegern-Verehrer“ am Tisch gesessen hatte.

„Wenn du und dein Freund zum Spiel der Stars im Zentrum von Dallas und danach zum Restaurant Hooters gegangen seid und ich eure Kellnerin war, weiß ich nicht, wie dein Freund das hinbekommen hab, aber ich will ihn entlarven“, verkündet Jody im Video. „Ich bin diese Männer leid, die sich hinterlistig verhalten, vor allem wenn ihre Freundin anwesend ist.“

TikTok - @jodylynntavares

Dutzende Nutzer/innen gratulierten Jody für ihre Aufrichtigkeit: „Ich bewundere deine Ehrlichkeit. Das, ja, das ist weibliche Solidarität!“, schrieb jemand. „Schick ihm eine Nachricht, finde seine sozialen Netzwerke und sag es dann dem armen Mädchen“, empfahl jemand anders.

In den Kommentaren sagte eine Person der Kellnerin sogar, dass sie den „Fremdgänger“ kenne, der jedoch „unschuldig“ sei: „Ich kenne den Typen und die Frau, von der du sprichst, aber ich kann dir versichern, dass es ein großes Missverständnis war. Die, mit der du ihn am Tisch gesehen hast, ist seine Schwester! In Wahrheit ist er Single!“

Jody glaubte das und gab diese Informationen an ihre Follower weiter, doch nicht alle ließen sich so leicht überzeugen: „Wenn es seine Schwester war, warum musste er es dann verstecken?“, fragten sich so einige.

Was haltet ihr von dieser ganzen Angelegenheit? Hat die junge Frau gut daran getan, die mutmaßliche „Untreue aufzudecken“?

Advertisement