Mutter lässt 5-jährige Tochter einen Tag in der Schule ausfallen, um sie zum Bleichen ihrer Haare zu bringen: kritisiert

Barbara

11 Oktober 2022

Mutter lässt 5-jährige Tochter einen Tag in der Schule ausfallen, um sie zum Bleichen ihrer Haare zu bringen: kritisiert
Advertisement

Eine schöne Zeit mit seiner Tochter zu verbringen, ist sicherlich der Wunsch jeder Mutter: Schon in jungen Jahren kann man unzählige gemeinsame Erlebnisse haben. Je älter die Töchter werden, desto mehr Spaß macht es dann vielleicht, in den Geschäften einzukaufen oder ein entspanntes Wochenende nur 'unter Frauen' zu verbringen. Eine junge Mutter erregte jedoch Aufsehen, indem sie einen solchen Moment mit ihrer 5-jährigen Tochter organisierte und ihr erlaubte, sich beim Friseur die Haare zu bleichen. In den Kommentaren unter dem TikTok-Video der Frau hagelte es buchstäblich Kritik und die Debatte blieb offen.

via TikTok / demilucymay

Advertisement

TikTok / demilucymay

Demi Lucy May Engemann, eine junge 28-jährige, selbsternannte "stärkste Führungsmama", beschloss, die schöne Erfahrung, die sie ihrer 5-jährigen Tochter Maude bescherte, mit dem Internet zu teilen. Demi erlaubte dem kleinen Mädchen, einen Schultag zu schwänzen, um gemeinsam zum Friseur zu gehen. Gegen einen Mutter-Tochter-Tag wäre nichts einzuwenden, wenn sie dem kleinen Mädchen nicht erlaubt hätte, ihr Haar aufzuhellen, um "blond zu werden". Wir wissen jedoch sehr wohl, dass man, um "blond zu werden", sein Haar zwangsläufig durch einen chemischen Prozess bleichen muss, der nicht gerade gesund für die Haut und das Haar selbst ist.

TikTok / demilucymay

In dem Video, das auf TikTok veröffentlicht wurde, hat das kleine Mädchen viel Spaß im Schönheitssalon und wartet geduldig auf das Endergebnis all der Stunden, die sie mit den Papieren auf ihrem Kopf verbracht hat. Für sie war es definitiv eine Premiere, und nach Ansicht vieler Nutzer hätte sie noch einige Jahre warten sollen, bevor sie sich dem Bleaching unterzog. Die häufigste Kritik an der Mutter lautete: Ist sie nicht zu jung, um sich die Haare zu färben?

Advertisement

TikTok / demilucymay

Obwohl die Kritik sehr groß ist, gibt es auch Stimmen, die die Entscheidung dieser Mutter verteidigen und behaupten, dass das Kind eine tolle Zeit hatte und dass sie diesen Tag sicher lange in Erinnerung behalten wird. Ein einziger Schultag kann sehr wohl durch eine gute Erfahrung in der Gesellschaft von Mama oder Papa ersetzt werden, meinen Sie nicht auch? Das Problem ist in diesem Fall genau die Haarbehandlung...

 

TikTok / demilucymay

Maude war überglücklich, als sie ihr blondes Haar sah, genau wie eine kleine Prinzessin. Das Video wurde von über 14 Millionen Nutzern angesehen und sorgt weiterhin für Diskussionen. Was ist Ihre Meinung? Halten Sie es für falsch, einem 5-jährigen Mädchen die Haare zu färben oder zu bleichen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Advertisement