Sie geht vor dem Kolosseum auf ein Knie nieder, um ihrem Freund einen Heiratsantrag zu machen: Er rennt weg

Aya

01 Oktober 2022

Sie geht vor dem Kolosseum auf ein Knie nieder, um ihrem Freund einen Heiratsantrag zu machen: Er rennt weg
Advertisement

Zu heiraten ist die Hoffnung vieler Paare, die sich nach vielen Jahren Beziehung ihren Traum von Liebe erfüllen wollen. Für gewöhnlich reden die beiden Partner darüber und besprechen ihre Standpunkte in Bezug darauf, was sie von der Ehe halten. Dank guter Kommunikation kann man nicht nur einen Großteil der Probleme lösen, auf die man als Paar stößt, sondern versteht auch die Wünsche beider für die Zukunft. In einem Video, das auf TikTok in Umlauf ist, wurde ein Paar bei einem Heiratsantrag aufgenommen, aber der absolut unerwartete Ausgang lässt vermuten, dass die beiden in den vorigen Tagen und Monaten nicht ausreichend miteinander darüber gesprochen haben. Sehen wir uns an, wie es gelaufen ist.

via TikTok / gabrielagrajall

Advertisement

TikTok / gabrielagrajall

Gabriela Grajal war mit ihrem Freund im Urlaub in Rom, als sie eine Szene mit ansah, die sie außerhalb eines Films nie für möglich gehalten hätte. Es schien ein ruhiger sonniger Morgen vor dem Kolosseum zu sein, dem historischen Monument und jährlichen Reiseziel für Tausende Touristen, als eine junge Frau sich plötzlich mit einem offenen Kästchen in den Händen vor dem Mann hinkniete, der ihr Freund sein musste. Sie bat ihn öffentlich darum, sie zu heiraten, vor den bewundernden und aufmerksamen Blicken Dutzender Touristen. Obwohl es ziemlich mutig von ihr war, die Initiative zu ergreifen, weil das üblicherweise als männliches Vorrecht gilt, ist ihr Plan nicht so gelaufen, wie sie es sich vorgestellt hatte. Gabriela, eine der anwesenden Touristinnen, begann, die sonderbare Szene aufzunehmen.

TikTok / gabrielagrajall

Der Mann, der sich mit einem Mal vor seiner mit einem Ring in der Hand knienden Freundin wiederfand, war offensichtlich verlegen und nicht gerade dazu geneigt, mit „Ja“ auf den Antrag zu antworten. Im von Gabriela auf TikTok veröffentlichten Video können wir sehen, wie der Mann sichtlich peinlich berührt versucht, seine Freundin dazu zu bringen, sich vom Boden zu erheben. Als ihm das nicht gelingt, handelt er auf extreme Weise: Er flieht so schnell seine Beine ihn tragen können. Die von ihm zurückgelassene Frau bricht angesichts einer so eindeutigen Zurückweisung in Tränen aus, und als wäre es das Natürlichste auf der Welt, greifen die anwesenden Frauen ein, um sie zu trösten, obwohl sie Fremde sind.

 

Advertisement

Das Video erreichte Tausende Nutzer, von denen viele die Unterstützung hervorhoben, die die anderen Frauen der Verlassenen entgegenbrachte, obgleich sie sie nicht kennen, was ein weiteres Mal beweist, wie stark weibliche Solidarität sein kann.

Wir wissen nicht mit Gewissheit, wie alles letztlich ausging, aber anscheinend hätte dieses Paar wirklich mehr kommunizieren sollen, findet ihr nicht?

Advertisement