x
Familie baut ein Haus, das sich selbst…
Diese Frau hat einen bedeutenden Rekord erzielt: Mit 86 Jahren ist sie die älteste Flugbegleiterin der Welt Straßenverkäufer gelingt es nicht einmal, einen Blumenstrauß zu verkaufen, aber ein Fremder kauft ihm alle ab: „Jetzt kannst du dich ausruhen“

Familie baut ein Haus, das sich selbst versorgt: Sie bezahlen keine Rechnungen und sparen 50.000 Euro im Jahr

22 September 2022 • Von Aya
2.493
Advertisement

Viele Menschen träumen davon, alles loszulassen und inmitten der Natur leben zu gehen, vielleicht in einem Häuschen auf dem Land neben einem Gut, um mitten im Grünen zu leben und sich der mit eigenen Händen angebauten Lebensmittel aus der Erde zu erfreuen. Doch ein kanadisches Paar hat hart gearbeitet, um sich diesen Wunsch erfüllen zu können und glücklich in einem Haus aus Lehm und Holz zu leben, das es eigenhändig erbaut hat. Die beiden sagten, dass sie sich seit mehr als zehn Jahren nicht darum sorgen müssen, Rechnungen zu bezahlen, was ihnen eine Ersparnis von etwa 50.000 Euro pro Jahr einbringt.

 


Misty und Bryce zogen vor 15 Jahren in die Wälder Kanadas: Heute ziehen sie ihre beiden Töchter, Sage (7) und Aurora (5), dort auf. Sie bereiten Lebensmittel aus ihrem Gemüsegarten auf einem Holzofen zu, haben dank Solar-Paneelen Elektrizität und beziehen Wasser aus einem Brunnen. Die zwei begegneten sich, als sie in einem Restaurant in Hamilton arbeiteten, aber beide merkten sofort, dass das Leben in der Großstadt nichts für sie war.

„Seit wir uns kennengelernt haben, wussten wir, dass wir einen alternativen Lebensstil haben wollten. Nachdem wir an 54 Wochenenden die Hütte von Bryces Großmutter auf dem Land in Durham besucht haben, zogen wir 2006 endlich dorthin und verliebten uns in den Lebensstil auf dem Land. Zudem war die Vorstellung, vollkommen selbstständig zu sein, wirklich verlockend“, erzählte Misty.

Das Paar verbrachte Wochen damit, seinen Besitz auf Vordermann zu bringen und bewohnbar zu machen. Nach vier Monaten gingen die beiden endlich über die Schwelle ihrer vollkommen umweltfreundlichen Behausung, die aus natürlichen Materialien erbaut wurde, wie etwa Lehm, Sand und Stroh: Das Ganze kostete sie etwa 8.000 Euro. Um über die Runden zu kommen, führen Misty und Bryce ein kleines Restaurationsgeschäft in der lokalen Gemeinde. Der Transport findet auf Fahrrädern, Pferden oder zu Fuß statt. Bryce sagte, dass der Grund, aus dem seine Familie trotz eines nicht festen Einkommens finanziell stabil ist, in ihrem günstigen und selbstständigen Lebensstil liegt.

„Wir versuchen, so unabhängig wie möglich zu sein, indem wir sämtliches Essen, das wir verzehren, selbst anbauen und sammeln“, so Bryce. Der Großteil ihrer Lebensmittel stammt aus ihrem Gemüsegarten und ihrer Zucht. Gelegentlich gehen sie einkaufen, aber dann erwerben sie nur eine kleine Auswahl an grundlegenden Artikeln. Überdies unterrichtet Misty ihre beiden Töchter zu Hause: Sie verwendet das traditionelle Lehrprogramm mit der Ergänzung fundamentaler Kompetenzen wie Tierpflege und Bautechniken.

„Viele verbringen den Großteil ihrer Tag mit Arbeiten, um sich das leisten zu können, was sie zum Leben brauchen. Wir dagegen verbringen unsere Zeit damit zu arbeiten, um diese Bedürfnisse direkt zu versorgen. Natürlich ist es kein Leben für jede(n), aber für uns funktioniert es, und wir waren noch nie so glücklich“, kommentierte Bryce.

Würdet ihr euch in der Lage fühlen, einen solchen Lebensstil anzunehmen?

Tags: FamilienHäuserDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.