x
Model erscheint ohne Make-up zum Finale…
Im Alter von 28 Jahren kann sie sich nicht von Fläschchen, Windeln und Plüschtieren trennen: „Ich fühle mich noch wie ein kleines Kind“ Siebenjähriges Mädchen geht in die Geschichte der Olympischen Jugendspiele ein: Sie ist „die Schnellste der Nation“

Model erscheint ohne Make-up zum Finale von Miss England: „Ich will einfach nur ich selbst sein“

04 September 2022 • Von Aya
411
Advertisement

Schönheitswettbewerbe sind berühmt dafür, extrem glamouröse Veranstaltungen zu sein, bei denen junge Frauen mit sehr ausgeprägtem Make-up über die Bühne laufen. In der Ausgabe von 2022 passierte jedoch etwas Ungewöhnliches: Die junge Melisa Raouf beschloss, ohne auch nur einen Tropfen Make-up am Wettbewerb Miss England teilzunehmen.

Die junge Frau aus dem Süden Londons hatte an der Probe des „ungeschminkten Gesichts“ teilgenommen, die vom Wettbewerb vorgesehen ist, und es geschafft, sich einen Platz im Finale zu sichern. Während die anderen Konkurrentinnen sich dennoch entschieden haben, für das Finale Make-up zu tragen, hat sie beschlossen, natürlich zu bleiben.

via: BBC

Die schöne Melisa verkündete auch, dass sie, falls sie den Wettbewerb gewinnen sollte, ohne Make-up an der neuen Ausgabe von Miss Welt teilnehmen werde, in der Hoffnung, „die Frauen auf globalem Niveau zu inspirieren“, wie sie kommentierte. Die 20-Jährige begann als Teenager, sich zu schminken, fühlte sich aber „sehr unsicher“ wegen des Vergleichs mit den zu perfekten Schönheitsstandards, die auf sozialen Netzwerken gezeigt werden.

Das verursachte für sie einige Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl: „Ich fühlte mich nie wohl mit mir selbst, ich fühlte mich nie wohl in meiner Haut.“ Die Teilnahme am Wettbewerb ließ sie viel Selbstvertrauen erlangen und den Mut, sich zu ändern. „Ich tue es für uns alle“, sagte sie.

Melisa legte Wert darauf zu präzisieren, dass sie nicht gegen Make-up ist: „Ich weiß Make-up als Kreativitäts- und Kunstform zu schätzen“, erklärte sie und fügte hinzu, dass sie gelegentlich weiterhin Make-up benutzen wird, nur dass es – ihrer Ansicht nach – einen wichtigen Unterschied gibt: „Es sollte keine Frau charakterisieren. Es handelt sich um eine Entscheidung. Ich wollte demonstrieren, dass wir nicht dazu verpflichtet sind, uns zu schminken, wenn wir nicht wollen.“

Schließlich forderte das junge Model andere Mädchen und Frauen dazu auf, sich mehr zu schätzen und ihre eigene innere Schönheit zur Geltung zu bringen. „Wenn man eine große Menge Make-up trägt, trägt man buchstäblich eine Maske, um sich vor der Welt zu verstecken. Nehmt all diese Lagen ab, und ihr werdet sehen, wer ihr wirklich seid“, schloss sie.

Was haltet ihr von dieser Botschaft?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.