Sie lernt einen Mann im Internet kennen und heiratet ihn: Zehn Monate nach der Hochzeit stellt sie fest, dass ihr Mann in Wahrheit eine Frau ist - KlickDasVideo.de
x
Sie lernt einen Mann im Internet kennen…
Mutter von zehn Kindern wird von ihrem Ehemann verlassen: „Er hielt es nicht für möglich, dass ich mit dem fünften Zwillingspaar schwanger sein könnte“ Als Kind adoptiert, findet er 66 Jahre später dank seiner Tochter seine biologische Familie wieder

Sie lernt einen Mann im Internet kennen und heiratet ihn: Zehn Monate nach der Hochzeit stellt sie fest, dass ihr Mann in Wahrheit eine Frau ist

26 Juli 2022 • Von Aya
2.296
Advertisement

Im Leben lauert Unvorhersehbares hinter jeder Ecke, das wissen wir genau. Ob es bei der Arbeit ist, in Freundschaften, in der Familie oder in Liebesbeziehungen, es kann passieren, dass man Fehler bei der Einschätzung macht und jemandem sein Vertrauen schenkt, der es nicht verdient. Manchmal kann es passieren, dass man eine Person mit verliebten Augen oder mit Bewunderung ansieht, aber dann begreift, dass man falsch daran getan hat, weil sie sich als vollkommen anders herausstellt, als man glaubte.

Ein Fehler, in den leider die Frau geraten ist, von der wir euch erzählen wollen. Eine sehr junge Braut, die in Bezug auf ihren Ehemann die Augen öffnen und eine entschieden beunruhigende Wahrheit akzeptieren musste. Er war nämlich kein Mann, sondern eine Frau.

via: The Sun

Die Protagonistin dieser Geschichte ist eine 22-Jährige, die auf einer Dating-App einen Mann kennenlernte, und nach nur drei Monaten, in denen er sie umgarnte, heirateten die beiden. Liebe auf den ersten Blick, sofortige Funken, nennt es, wie ihr wollt, Fakt ist, dass das Paar blitzschnell handelte und beschloss, eine Familie zu gründen. Er, ein anerkannter Chirurg und erfahrener Geschäftsmann im Kohlehandel, ging zu ihr in ihre Heimat, Indonesien, und dort entschlossen sie sich zu heiraten. Falls ihr euch fragt, was daran seltsam ist, und nicht die Antwort finden könnt, verraten wir euch alles gleich.

Da er nicht dazu in der Lage war, die nötigen Dokumente für eine ordnungsmäßige Heirat zu beschaffen, heiratete er die junge Frau in einer geheimen Zeremonie, die also nicht registriert war, und dann gingen sie für eine kurze Zeit zusammen im Elternhaus der Braut leben. Doch gerade ihnen zufolge stimmte etwas mit dem Mann nicht. Trotz seines idealen Jobs und des Vermögens, das er deswegen haben sollte, fragte der Frischverheiratete ständig seine Schwiegereltern nach Geld. So wuchs ihr Verdacht immer weiter, was ihn störte und zu der Entscheidung führte, mit seiner Frau nach Sumatra zu ziehen, einer Insel Indonesiens.

Dort kam zehn Monate nach der Hochzeit die Wahrheit ans Licht. Als die Eltern der 22-Jährigen nichts mehr von ihrer Tochter hörten, sorgten sie sich und baten die Behörden darum einzugreifen. Sobald die beiden gefunden waren, stellte man fest, dass der Mann in Wahrheit nicht das war, was er zu sein behauptete, sondern eine Frau. Eine Person, die aus unklaren Gründen einen echten Schwindel umgesetzt hatte, der die Familie der Braut etwa 16.000 £ kostete. Und nicht zuletzt war in intimen Momenten die unerfahrene, naive Braut getäuscht worden, der vor jedem Akt stets die Augen verbunden wurden.

Eine Geschichte, die etwas Absurdes an sich hat und sie sowohl die junge Frau als auch ihre Familie und die vielen Leute im Internet sprachlos zurückließ, die von der Angelegenheit erfuhren.

Manchmal vertrauen wir der falschen Person, aber wir sollten uns dafür nicht schuldig fühlen. Diese Person war einfach gut darin, uns zu durchschauen und uns in falsche Sicherheit zu wiegen, ohne jeglichen Verdacht in uns aufkommen zu lassen. Aber aus einem Fehler wächst stets eine Lehre, und auch die negativste Erfahrung kann uns weiterbilden und voranbringen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.