x
„Ich habe mit meiner Schwiegermutter…
Sie verschiebt die Hochzeit, weil sie vermutet, dass ihr Verlobter sie betrügt: Er leugnet es, aber dann erwischt sie ihn mit einer anderen Frau Niemand reagiert auf die Einladung, um ihren achten Geburtstag zu feiern: Fremde schenken ihr eine unvergessliches Party

„Ich habe mit meiner Schwiegermutter diskutiert, weil sie dafür bezahlt werden will, auf ihre Enkelin aufzupassen, ich damit aber nicht einverstanden bin: Ist das falsch von mir?“

24 Juli 2022 • Von Aya
1.606
Advertisement

Ein Kind zu bekommen kann manchmal ziemlich kompliziert sein. Obwohl beide Eltern sich entschieden haben, eine Familie zu gründen und einen kleinen Menschen in die Welt zu setzen, ist es nicht leicht, mit den Änderungen fertigzuwerden, die im Alltag aufkommen und ihn destabilisieren. Wenn dann noch beide Eltern arbeiten, wird alles noch schwerer. Weshalb man, wenn möglich, versucht, um Hilfe zu bitten, und die Ersten, an die solch eine Bitte gerichtet wird, sind oft die Großeltern.

Aber ist es richtig zu verlangen, dafür bezahlt zu werden, sich um ein Enkelkind zu kümmern? Genau diese Frage katapultierte die Protagonistin dieser Geschichte in eine Lage großer Zweifel, nachdem ihre Schwiegermutter gefordert hatte, für die mit ihrer Enkelin verbrachte Zeit bezahlt zu werden. Sehen wir uns gemeinsam an, wie die Dinge gelaufen sind.


Amy ist eine arbeitstätige Mutter, die beschlossen hat, ihre Geschichte im Internet zu erzählen, um sich Rat zu holen und zu begreifen, wie sie sich ihrer Schwiegermutter gegenüber verhalten soll. Sie schrieb, dass ihr Ehemann und sie vor sechs Monaten ein gesundes kleines Mädchen bekommen haben. Mein Mann und ich arbeiten beide Vollzeit, er von zu Hause aus und ich in einem Büro. Meine Schwiegermutter ist vor Kurzem in Rente gegangen und hat angeboten, auf unsere Tochter aufzupassen, während wir arbeiten. Wir haben angenommen, und alles läuft toll, sie kann gut mit Kindern umgehen, in der Hinsicht gibt es also keine Beschwerden. Sie kümmert sich nicht nur um das Baby, sondern hilft auch im Haus, und ich weiß wirklich alles zu schätzen, was sie tut.“

Alles gut also, zumindest bis ihre Schwiegermutter forderte, pro Stunde dafür bezahlt zu werden, sich um ihre Enkelin zu kümmern. Sie hatte sich anfangs erboten, es einfach so zu tun, aber dann um Vergütung gebeten. Was Amy sprachlos machte und erzürnte. Sie war schockiert von der Forderung nach Geld, um Zeit mit der eigenen Enkelin zu verbringen. Als sie mit ihrem Ehemann sprach, fand Amy allerdings keine Unterstützung: Ihr Mann findet nämlich, dass seine Mutter ein Recht darauf hat, bezahlt zu werden, denn wenn sie nicht auf ihrer beider Tochter aufpassen würde, müssten sie eine Babysitterin einstellen, die sie mehr Geld kosten würde.

„Ich weiß wirklich nicht, was ich tun soll“, fuhr Amy fort. „Ich kann nicht verstehen, wie man in so einer Lage Geld verlangen kann, und ich weiß nicht, wie ich vorgehen soll.“ Weswegen sie beschlossen hatte, sich ratsuchend ans Internet zu wenden.

Die Antwort, die sie erhielt, war deutlich: „Sich um ein Kind zu kümmern kann ein Vollzeitjob sein, und deshalb ist es nicht unvernünftig, dafür bezahlt zu werden. Warum bist du dir so sicher, dass eine Person gratis auf deine Tochter aufpassen sollte? Großeltern kümmern sich für gewöhnlich wegen ihres Alters nur gelegentlich um ihre Enkelkinder, aber deine Schwiegermutter tut es jeden Tag, es wäre also nur gerecht, das ein wenig zu vergüten. Hast du versucht zu verstehen, warum sie um Geld bittet? Vieler Rentner sorgen sich zum Beispiel, dass ihre Ersparnisse ihnen nicht zum Leben reichen werden. Sprich in Ruhe mit ihr und lass dir ihre Gründe erklären.“

Und so weiter. Amy wurde vorwiegend dazu ermutigt, sich ein paar Fragen zu stellen und direkt mit ihrer Schwiegermutter zu sprechen, anstatt übereilte und vielleicht falsche Schlüsse zu ziehen.

Advertisement

Was haltet ihr von dieser Situation? Ist es gerecht, dass die Großmutter bezahlt wird, oder ist Mama Amy zurecht empört?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.