"Ich will nicht mehr zu meinem Vater gehen, weil meine Halbschwester und ihre Mutter zu aufdringlich sind: Liege ich da falsch?" - KlickDasVideo.de
x
"Ich will nicht mehr zu meinem Vater…
Er lässt sich den Code der Kundenkarte seines Lieblingssupermarktes auf den Arm tätowieren: Der Scan funktioniert Sie war bereit, ihrem Bruder bei der Hochzeit finanziell zu helfen, wurde aber von den Gästen ausgeschlossen: Sie zog ihren Anteil zurück

"Ich will nicht mehr zu meinem Vater gehen, weil meine Halbschwester und ihre Mutter zu aufdringlich sind: Liege ich da falsch?"

02 August 2022 • Von Barbara
860
Advertisement

Wenn sich zwei Menschen trennen, ist das nie einfach, vor allem nicht, wenn Kinder zu versorgen sind, die nicht zu sehr unter der Trennung von einem oder dem anderen Elternteil leiden sollen. Oft sind Ex-Partner gut darin, dafür zu sorgen, dass dies nicht passiert, und schaffen es, ein gewisses Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, auch wenn sie geteilt sind. Schade, dass in manchen Fällen äußere Faktoren die Beziehung zwischen Eltern und Kind verändern. Ein Beispiel vor allem? Das Vorhandensein eines neuen Partners - oder einer neuen Partnerin - und vielleicht Stiefkindern.

In einer ähnlichen Situation befand sich die jugendliche Protagonistin dieser Geschichte, die, unsicher über ihr weiteres Vorgehen, Rat bei der Reddit-Community suchte. Sehen wir uns an, was sie sagte und welche Leser ihr antworteten.

via: Reddit

Die Protagonistin dieser Geschichte ist eine Tochter, die miterlebt hat, wie die Beziehung zu ihrem Vater in die Brüche ging, leider wegen ihrer Halbschwester Mandy und ihrer Stiefmutter. Wenn ich nicht bei meiner Mutter bin, gehe ich zum Haus meines Vaters, und seit einiger Zeit treffe ich dort fast immer seine neue Partnerin Jane und ihre Tochter. Als sie das erste Mal bei meinem Vater übernachteten und ich dort war, fand ich meine Halbschwester im Bett. Das hat mich sehr wütend gemacht, aber ich bin wieder reingegangen, weil mir gesagt wurde, ich solle es nicht übertreiben und es sein lassen, denn mein Bett sei groß genug für beide".

Ein erster Vorfall, der das Mädchen in Aufregung versetzte und dem weitere folgten. Bei späteren Aufenthalten im Haus ihres Vaters fand die Verfasserin des Beitrags immer ihre neue Lebensgefährtin und ihre Tochter. Das Absurde daran war, dass Mandy alles haben wollte, was ihr gehörte: vom Bett bis zum Sessel, von Büchern bis zu einer Decke, die sie gerade von ihrer Mutter bekommen hatte. Eine Aufdringlichkeit, die das junge Mädchen langsam sättigte, bis es eine noch wichtigere Episode gab.

 

"Seit ich sieben Jahre alt bin, gehen mein Vater und ich allein zum Angeln, aber beim letzten Mal hielt er es für das Beste, auch Jane und Mandy mitzunehmen", schreibt die Autorin weiter: "Nun, sie haben sich nur über die Kälte, den Fischgeruch und die Langeweile beschwert, wenn sie mit uns angeln waren. Deshalb sind wir früher als geplant losgefahren, und mein Vater konnte mir nur sagen, dass man manchmal Kompromisse eingehen muss". Von einem Kompromiss zum anderen wurde das Mädchen jedoch allmählich der Tatsache überdrüssig, dass sie keine Zeit mehr allein mit ihrem Vater verbringen konnte, und beschloss, ihre Besuche in seinem Haus auszuweiten.

Seit sie beschlossen hat, den Mann weniger zu besuchen, hat seine Familie mehrmals versucht, sie zur Rückkehr zu bewegen, aber das Mädchen will nicht, weil sie sich irgendwie nicht akzeptiert fühlt. Reddit-Nutzer haben ihrer Entscheidung zugestimmt. Du hast Recht, wenn du Mandy und ihrer Mutter gegenüber Grenzen setzen willst", lautete ein Kommentar; "Dein Vater tut dir nichts Gutes, er räumt eurer Beziehung keine Priorität ein, und das ist falsch" - und viele weitere ähnliche Kommentare, aus denen hervorging, dass nicht sie die Schuldige ist.

Was meinen Sie dazu?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.