Sie stellte sich auf die Seite ihrer Tochter, die zweimal von der Schule verwarnt wurde, weil sie kurze Hosen trug - KlickDasVideo.de
x
Sie stellte sich auf die Seite ihrer…
Ehemalige Highschool-Verliebte, die eine Scheidung hinter sich haben, treffen sich nach 20 Jahren und heiraten Als sie aus dem Koma erwacht, erfährt sie, dass ihr Freund eine Beziehung mit einer anderen Frau begonnen hat

Sie stellte sich auf die Seite ihrer Tochter, die zweimal von der Schule verwarnt wurde, weil sie kurze Hosen trug

13 Juni 2022 • Von Barbara
549
Advertisement

Die Kleiderordnung in der Schule ist oft eine Quelle von Kontroversen, und zwar in allen Ländern, in denen es bei Diskussionen über den Anstand immer zwei gegensätzliche Fraktionen gibt. Es gibt diejenigen, die argumentieren, dass man in der Schule nicht zu leger gekleidet sein sollte, also zum Beispiel im Sommer nicht in Flip-Flops und Shorts gehen sollte, und diejenigen, die lautstark erwidern, dass das Problem sicher nicht in einem unbedeckten Bein oder einer unbedeckten Schulter liegt. Unabhängig davon, wie man zu diesem Thema steht, hat jede Institution interne Regeln, die eingehalten werden müssen, die aber nicht jedem gefallen. Diese Mutter namens Stasia erzählte in ihren Videos auf TikTok von dem Kreuzzug, den ihre Tochter in der Schule gegen die "absurden" Regeln zur Kleiderordnung geführt hat. Regeln, die Mädchen am meisten zu betreffen scheinen.


Stasia sagte, ihre Tochter habe gegen die Kleiderordnung der Schule verstoßen, als sie in Shorts und einem Tanktop zum Unterricht erschien, und die Schule habe ihr ein übergroßes T-Shirt zum Bedecken gegeben. Die Teenagerin organisierte daraufhin einen Protest, bei dem auch die Jungen in einem kurzen Oberteil zur Schule kamen, aber angesichts dieser Geste dachte die Schule, nur die Mädchen zu bestrafen. Trotz der Misshandlung ihrer Tochter durch den Schulverwalter unterstützt Stasia ihre Tochter bei ihrem Protest gegen die Kleiderordnung, da die Behandlung von Jungen und Mädchen offensichtlich unterschiedlich ist.

In späteren Update-Videos erzählte die Mutter, wie ihre Tochter weitere derartige Proteste organisierte: "Heute hat sie einen Tag organisiert, an dem alle weiße Tanktops mit Botschaften darauf trugen. Mein 19-jähriger Sohn hat ihr gestern Abend geholfen, ihren Text zu schreiben, der da lautet: 'Lenkt dich mein Dekolleté ab, weil du gerade die Vorderseite meines Hemdes liest?'"

"Meine Kinder haben sich gegen diskriminierende Lehrer gewehrt", bekräftigt die Mutter in einem ihrer Videos. Die Proteste betrafen Mädchen und Jungen gleichermaßen, und obwohl keiner von ihnen suspendiert wurde, erhielt die Tochter von Stasia einen Verweis vom Präsidium. Als sie ins Büro des Schulleiters geschickt wurde, folgte ihr ein Junge und fragte die Schulleitung, warum er nicht auch für sein kurzes Oberteil verwarnt worden sei. Die Schulleitung wies den Jungen jedoch lediglich an, zurück in die Klasse zu gehen, wo er sein Hemd mit einer Schere noch kürzer schnitt, bis die Schulleitung gezwungen war, auch ihn zu verwarnen.

"Ich finde es gut, wenn die Kinder das unterstützen und mitmachen", sagte ein anderer. "Ich versuche so sehr, meinen Jungs beizubringen, so zu sein", kommentierte Stasia.

Die Mädchen bekamen ein extragroßes T-Shirt, um sich zu bedecken, aber das T-Shirt war so groß, dass es sogar ihre Shorts bedeckte: Sie wurden erneut ermahnt, da das T-Shirt ihre Shorts bedeckte, so dass es aussah, als würden sie Unterwäsche tragen.

Der letzte Gedanke dieser Mutter bezieht sich auf den Zusammenhalt zwischen Mädchen und Jungen, die endlich auf derselben Seite zu stehen scheinen: "Es scheint, dass die Jungen allmählich erkennen, dass es schöner ist, auf der Seite der Mädchen zu stehen, und das finde ich toll."

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.