Er findet heraus, dass sein Sohn einen Mitschüler wegen seiner Schuhe mobbt: Er zwingt ihn, Sandalen zu tragen (+ VIDEO) - KlickDasVideo.de
x
Er findet heraus, dass sein Sohn einen…
Mutter entscheidet sich für eine Wassergeburt: Statt in einer einfachen Badewanne beschließt sie, es im Ozean zu tun Sie wird 98 Jahre alt und schließt ihre Tochter in die Arme, die sie vor 80 Jahren zur Adoption gegeben hatte: das schönste Geschenk

Er findet heraus, dass sein Sohn einen Mitschüler wegen seiner Schuhe mobbt: Er zwingt ihn, Sandalen zu tragen (+ VIDEO)

11 Juni 2022 • Von Aya
22.050
Advertisement

Die Eltern sind das erste zu befolgende Vorbild, das ein Kind vor Augen hat, Tag um Tag, seit es auf die Welt gekommen ist. Es ist daher essentiell, dass sowohl Mutter als auch Vater bewusst handeln, um den Charakter ihrer Kinder zu formen und sie zu verantwortungsbewussten Erwachsenen zu machen. Der Vater im Mittelpunkt dieser Geschichte hat vielleicht hart durchgegriffen, aber das hat er getan, um seinem Sohn eine Lebenslektion zu übermitteln, die er, denken wir, nicht so bald vergessen wird. Der junge Jorge hatte einen Klassenkameraden wegen seiner Schuhe verspottet. Jorges Vater beschloss deshalb, ihn für sein Mobbing zu bestrafen, indem er ihn Sandalen tragen ließ, die er nicht mochte. Die Strafe endete jedoch noch nicht hiermit.

 


Jedes Elternteil weiß, welche erzieherische Methode es benutzen will, um die eigenen Kinder zu lehren, wie man die Welt navigiert. Man kann endlos darüber diskutieren, was richtig und was falsch ist, aber in Wahrheit gibt es kein Handbuch mit „goldenen Regeln“ dafür, gute Eltern zu sein. Dieser Vater erfuhr, dass sein jugendlicher Sohn einen Mitschüler wegen eines Paars Schuhe gemobbt hatte. Jorge, der sich in seinen Lieblingsschuhen, originalen Adidas, stark fühlte, dachte, er könnte einen Gleichaltrigen verspotten, nur weil dieser keine Markenschuhe hatte. Sein Vater beschloss daraufhin, ihm eine Lektion zu erteilen:

„Heute gehe ich meinem Sohn Jorge eine Lektion fürs Leben in Sachen Bescheidenheit erteilen“, sagt er im auf TikTok veröffentlichten Video, „und vor allem in Sachen Respekt. Hier bin ich in seiner Schule, ich habe bereits die Lehrer und den Rektor um Erlaubnis gebeten, filmen zu dürfen, damit ich euch diese Geschichte erzählen und Jorge eine Lektion erteilen kann.“

Jorge hatte einen Jungen gemobbt, der sich offenbar keine originalen Sportschuhe nach der letzten Mode leisten konnte, weshalb Jorges Vater ihn dazu verpflichtet hatte, in Sandalen zur Schule zu gehen. Sein Sohn müsste eine Woche lang in diesem ungeliebten Schuhwerk zur Schule gehen.

„Ich werde ihn die ganze Woche lang in Sandalen zur Schule schicken“, erklärte sein Vater, „damit er die Aufmerksamkeit der anderen auf sich zieht und seine Lektion lernt: Er sollte Menschen, die weniger Gelegenheiten haben als er, nie das Gefühl geben, unterlegen zu sein. Ich komme von unten, es ist nicht so, dass ich jetzt Millionär bin, aber ich habe unsere Leben durchaus zum Besseren verändert“, berichtete er über seine Familiensituation, die im Vergleich zu anderen privilegierter ist.

Advertisement

Die Strafe dieses Vaters war hiermit jedoch noch nicht beendet: Jorge müsste seine Lieblingsschuhe, ein neues Paar Adidas, seinem Mitschüler Alan schenken, der das Opfer seines Mobbings gewesen war.

„Dass du und ich zu essen haben und originale Sachen kaufen, Geld beiseitelegen können etc. … das sollte dir nicht das Gefühl geben, anderen Menschen gegenüber überlegen zu sein. Das Tragen dieser Sandalen macht dich weder unterlegen noch gibt es dir das Recht, andere Leute zu mobben“, ergänzte sein Vater. „Als ich in deinem Alter war, hatten wir nicht einmal genug zu essen, ich musste fast barfuß fünf Kilometer laufen, um zur Schule zu gehen … hättest du gewollt, dass die anderen mich dafür mobben? Warum hast du deinen Mitschüler wegen seiner gefälschten Schuhe gemobbt? Du weißt nicht, was er oder seine Familie gerade durchmachen, das erscheint mir nicht gerecht“, betonte er im Video.

„Die Leute werden sagen, dass ich grausam sein kann, oder ähnliches, aber für mich ist das eine korrekte Lektion. Ich werde dir nicht Millionen oder Luxusautos oder Villen vererben können, aber ich hinterlasse dir Werte, eine gute Erziehung und viel Liebe“, fügte er am Ende seiner Rede hinzu.

Der junge Jorge scheint im Video aufrichtig bedauernd und tief beschämt zu sein, und wir glauben, dass er seine Lektion gründlich gelernt hat. Was meint ihr? War dieser Vater zu streng mit seinem Sohn oder hat er richtig gehandelt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.