Da ist eine Schlange versteckt, aber wo? Die optische Täuschung, die das Internet verwirrt hat - KlickDasVideo.de
x
Da ist eine Schlange versteckt, aber…
Genervter Vater schneidet seiner siebenjährigen Tochter die langen Haare ab, die sie sich zu kämmen weigerte: „Habe ich falsch gehandelt?“ Diese Mutter gesteht, wie schwer es ist, mit neun Kindern im Schlepptau einzukaufen

Da ist eine Schlange versteckt, aber wo? Die optische Täuschung, die das Internet verwirrt hat

31 Mai 2022 • Von Aya
1.264
Advertisement

Geben wir es zu: Der Schein täuscht, und manchmal kommt es vor, dass wir Dinge so sehen, wie sie nicht wirklich sind, oder etwas nicht sehen, dass da ist, genau vor unseren Augen. Ein wenig wie es vielen Nutzern passiert ist, die auf das Foto stießen, das wir euch zu zeigen im Begriff sind, ein Schnappschuss, der scheinbar nur Gestein, Blätter, Zweige und einige andere Elemente der Natur abbildet. Aber sind wir uns sicher, dass der Urheber nur ein derart simples Foto schießen wollte? Vielleicht bestand seine Absicht darin, etwas anderes zu verewigen. Ein Objekt vielleicht oder ein Tier?

Die zweite Hypothese klingt angesichts des Ortes sehr viel plausibler, nur schade, dass auch das aufmerksamste Auge ernste Schwierigkeiten damit hat, das Subjekt des Fotos zu finden. Bereit, euch auf die Probe zu stellen? Los geht´s.


Von Mark’s Reptiles aufgenommen und auf Instagram gestellt, machte das Foto die Runde im Netz und bereitete vielen Nutzern Schwierigkeiten. Das scheinbar harmlose und allzu simple Foto verbirgt in Wahrheit etwas, das sogar etwas angsteinflößend sein sollte. Perfekt an die Blätter und Zweige angepasst, befindet sich eine Schlange auf dem Gestein. Eine Art, die für uns Menschen nicht gefährlich ist, aber ihr Biss kann sehr unangenehm sein.

Und, habt ihr auf dem ersten Foto etwas gesehen? Macht euch keine Sorgen, falls die Antwort Nein ist, auf dem nächsten Foto haben wir unseren Schlangenfreund grün eingekreist.

Achtung: Falls ihr euch noch ein wenig Zeit nehmen wollt, um ihn selbst zu finden, raten wir euch, noch nicht weiterzuscrollen.

Und da ist sie, zwischen dem Gestein zusammengerollt und vor lästigen Eindringlingen versteckt. Gefunden?

Falls ihr immer noch keinen Erfolg hatten, fordern wir euch dazu heraus, genauer hinzusehen. Das Reptil ist da, das versichern wir euch, es ist bloß sehr gut darin, sich zu verstecken. Viele Nutzer kommentierten das Foto mit Worten der Resignation und der Kapitulation: „Ich gebe auf, wo ist es?“ – „Ich habe 15 Minuten lang gesucht, aber ich finde es nicht“ – „Ist es vielleicht in der Ecke unten rechts?“ – kurzum, viele Zweifel und Niederlagen aufseiten der „Spieler“, die sich auf die Probe gestellt haben. Es gab jedoch auch welche, denen es im Gegenteil gelungen ist, das Reptil zu finden: „Ich habe das Foto an mehreren Stellen vergrößert und es am Ende gefunden. Ich brauchte nur fünf Minuten.“

An welchem Punkt seid ihr? Denn das folgende Foto wird euch die Lösung zeigen. Wenn ihr keine Lust mehr habt und die Schlange unbedingt sehen wollt, fahrt fort; wenn Eigensinn eine eurer Stärken ist, wartet noch einen Moment.

Advertisement

Überraschung! Obwohl sie weiterhin sehr gut angepasst ist, ist die Schlange in dieser letzten Vergrößerung um sich selbst gewickelt zu sehen, wünscht sich dort wahrscheinlich Ruhe und Frieden.

Eine sehr sympathische Herausforderung, die das Internet verwirrt und die Neugier vieler angeregt hat.

Hat euch dieses kleine Spiel gefallen? Hattet ihr die Lösung gefunden oder nicht? Schreibt es uns in die Kommentare.

Tags: WitzigKuriosSchlangen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.