x
„Meine Tochter hat sich schlecht verhalten,…
Braut verzichtet auf das klassische weiße Kleid und wählt einen rosafarbenen Hosenanzug Ehemaliges Model zeigt ihre Unvollkommenheiten auf sozialen Netzwerken und sendet eine Botschaft: „Akzeptiert eure Zellulitis“

„Meine Tochter hat sich schlecht verhalten, und zur Strafe habe ich ihre Geburtstagsparty abgesagt“

29 Mai 2022 • Von Aya
69.196
Advertisement

Ein Kind zu erziehen ist stets eine Herausforderung. Die richtige Methode zu finden, die wirksam ist und konkrete Ergebnisse erzielt, kann sich manchmal als kompliziert erweisen. Sicher ist, dass man nicht davon absehen kann, vor allem zum Wohl des Kindes, einem zukünftigen verantwortungsvollen und in der Gesellschaft aktiven Erwachsenen. Es gibt kein präzises und strukturiertes Handbuch, das man in Reichweite behalten kann, wenn man ein Kind erzieht, aber es gibt Dinge, die man nicht aufschieben darf. In jedem Fall können einige Eltern in der Beziehung zu ihren Kindern auf Schwierigkeiten stoßen, besonders wenn Letztere sich in ihren Teenagerjahren befinden.

Das ist der Fall beim Vater im Mittelpunkt dieser Geschichte. Einem Mann, der sich in einer heiklen Situation gegenüber seiner 16-jährigen Tochter wiederfand. Sehen wir uns zusammen an, was passiert ist.

via: Reddit

In einem Post auf Reddit erzählte ein Vater von einer Erfahrung mit seiner jugendlichen Tochter. „Ich habe immer versucht, mein Bestes zu tun, um meine Tochter gut zu erziehen“, schrieb er. „Ich habe ihr immer gesagt, wie wichtig die Schule und der höfliche Umgang mit anderen sind. Eine Weile lang lief es gut, aber eines Tages erhielt ich einen Anruf von ihrer Schule, der mir überhaupt nicht gefallen hat.“

Dem Vater zufolge besuchte seine Tochter einen Therapeuten, um wieder „auf den rechten Weg“ zu kommen. Leider reichte das offenbar nicht. Als die Dinge gerade gut zu laufen schienen, erhielt er nämlich einen Anruf von ihrer Schule.

„Als ich ranging, wurde mir gesagt, dass sie eine mit Alkohol gefüllte Wasserflasche zur Schule gebracht hatte. Sie wurde nach Hause geschickt und fünf Tage lang suspendiert, fuhr der Mann fort. „Sobald sie vor mir stand, verlangte ich eine Erklärung zum Vorgefallenen, und sie antwortete, dass eine Freundin sie unter Druck gesetzt habe, um Alkohol zur Schule zu bringen. Zu Hause angekommen, habe ich all ihre elektronischen Geräte konfisziert, ihr Handy darf sie nur noch für Notfälle benutzen.“

Die bedeutendste Entscheidung, die dieser Vater traf, um seine Tochter zu bestrafen, bestand darin, ihre Geburtstagsparty abzusagen. In wenigen Tagen wäre sie 16 Jahre alt geworden und hatte ihre Eltern um Erlaubnis gebeten, zu Hause eine Party zu geben.

Weil sie sich wie verlangt um gute Noten bemühte und aus Schwierigkeiten raushielt, hatten ihre Eltern ihr die Erlaubnis gegeben, ein paar Freunde zu einer Party einzuladen. Schade nur, dass sich vor dem großen Tag dieser unerfreuliche Zwischenfall ereignete.

„Als ich ihr gesagt habe, dass ihre Party nicht mehr stattfinden wird, wurde sie wütend und schrie, dass ich der schlechteste Vater auf der Welt sei. Dann stürmte sie in ihr Zimmer und knallte die Tür zu“, gestand der Vater. „Ich weiß nicht, ob ich richtig gehandelt oder übertrieben habe und eine andere Strafe hätte verhängen sollen.“

Der Bericht dieses Vaters erhielt viele Kommentare. Die meisten fallen zugunsten seiner Entscheidung aus, andere dagegen halten eine von Bestrafungen und Entbehrungen gekennzeichnete Erziehung nicht für wirksam. „Du solltest mit ihr zusammen zur Therapie gehen“, schrieb ein Nutzer. „Ein endloser Zyklus aus schlechtem Benehmen und Bestrafungen bringt nichts.“ Im Gegensatz dazu unterstrichen andere Nutzer, dass er als Elternteil so handeln muss, wie er es für angebracht hält, um seine Tochter richtig zu erziehen. Wenn sie zu disziplinieren bedeutet, ihr auch etwas wegzunehmen, soll es so sein.

Was denkt ihr darüber? Hättet ihr genauso gehandelt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.