Diese Frau wäscht und duscht sich nur einmal in der Woche - KlickDasVideo.de
x
Diese Frau wäscht und duscht sich nur…
Der Mieter hinterlässt drei Tonnen Müll im Haus und sagt dem Eigentümer, er solle die Anzahlung in Höhe von 400 £ behalten: „Sie werden sie brauchen“ Pilot verliert das Bewusstsein: Passagier ohne Flugerfahrung landet das Flugzeug und rettet alle (+ VIDEO)

Diese Frau wäscht und duscht sich nur einmal in der Woche

19 Mai 2022 • Von Aya
2.112
Advertisement

Die meisten von uns sind daran gewöhnt, sich jeden Tag zu waschen. Wir fühlen uns dadurch gut und tatkräftig, sind sauber und duften auch. Eine schöne Dusche erfrischt nämlich, kann dabei helfen, uns aufzuwecken und unseren Körper in Gang zu bringen. Es gibt jedoch Leute, die nicht so denken und viele gute Gründe haben, sich dafür zu entscheiden, die Häufigkeit einer Dusche zu reduzieren.

Die Protagonistin dieser Geschichte hat beschlossen, nicht zu viel Zeit mit Duschen zu verschwenden und nur einmal in der Woche zu duschen. Sehen wir uns an, was sie in einem auf TikTok veröffentlichten Video erzählt hat.


Ihr Name ist Reina, sie ist eine junge Frau, die auf sozialen Netzwerken mit ihrer Entscheidung, sich nur ein Mal in der Woche zu waschen, von sich hat reden lassen. Vor einiger zeit erklärte sie die Gründe, die für sie zu dieser Routine geführt haben. In einem auf TikTok geposteten Video, das eine sehr hohe Zahl an Klicks erhielt, gibt Reine ihrem Publikum vier einfache Gründe, aus denen sie sich nicht allzu oft wäscht.

  1. Der Zeitaufwand. Ja, Reina mag es nicht, Zeit zu „verschwenden“, um: das Wasser aufzuwärmen, in die Dusche zu steigen, alles Nötige unter der Dusche zu erledigen und darauf zu warten, dass ihr Haar trocknet. Das ist nicht wirklich ihr Ding, und sie zieht es vor, es auf ein Minimum zu reduzieren.
  1. Sie erträgt keine nassen Haare. Es ist ein Gefühl, das sie besonders stört und verstimmt. Falls ihr denkt, dass zehn Minuten mit einem Haarphön genügen, um dieses Problem zu lösen, irrt ihr euch leider. Reine erträgt auch das Geräusch des Phöns nicht und zieht es vor, ihre Haare auf natürliche Weise trocknen zu lassen, wenn sie sich wäscht. Das führt dazu, dass ihre Haare länger nass bleiben, und die Unannehmlichkeiten nehmen für sie zu.
  2. Sie hat eine Lösung für ihre Hautprobleme gefunden. „Seit ich nicht mehr jeden Tag dusche, habe ich eine Verbesserung meiner Haut bemerkt. Hautausschläge und Trockenheit haben abgenommen, und auch meiner Kopfhaut geht es besser“, sagt sie im Video.
  3. „Keine Verschwendung. Ich verwende so nicht viel Wasser und auch nicht viel Haar- und Körperprodukte“, schließt sie die Reihe von Gründen ab, aus denen sie beschlossen hat, weniger oft zu duschen.
Advertisement

Alles respektable und verständliche Dinge, aber sicher ist, dass ihre Entscheidung viele Fragen hervorgebracht hat. Eine der häufigsten: Riecht sie nicht, wenn sie sich so selten wäscht? Viele Nutzer fragten sie das direkt, und sie antwortete darauf.

„Wahrscheinlich schon“, schrieb Reina. „Menschen riechen. Allerdings stinke ich nicht, da ich nicht viel schwitze und täglich Deodorant benutze. Außerdem arbeite ich mit Kindern zusammen, die sehr ehrlich sind und es mir mitteilen würden, falls ich stinke.“

Zusammenfassend scheint Reina keine Sorgen in Bezug auf ihre Entscheidung haben. Die Routine, sich nur einmal in der Woche zu waschen, hat keinen Einfluss auf ihren Alltag oder ihr soziales Leben.

Ob es anders, als viele Leute denken, die richtige Entscheidung ist? Was meint ihr?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.