"Ich möchte nicht, dass mein Vater mich zum Traualtar führt, weil er im Rollstuhl sitzt" - KlickDasVideo.de
x
"Ich möchte nicht, dass mein Vater…
6-jähriges Mädchen verkleidet sich als ihre Lieblings-TV-Figur: eine nette alte Dame Kritisiert, weil sie einen Luxusurlaub macht, ohne ihre 6 Monate alte Tochter mitzunehmen:

"Ich möchte nicht, dass mein Vater mich zum Traualtar führt, weil er im Rollstuhl sitzt"

15 Mai 2022 • Von Barbara
443
Advertisement

Was ist der größte Traum eines Vaters am Tag der Hochzeit seiner Tochter? Wahrscheinlich die, sie unter den Arm zu nehmen und sie auf dem kurzen Weg zu dem Mann zu begleiten, der ihr Ehemann werden wird. Ein rührender, emotionaler Moment, von dem so viele Väter und auch so viele Mädchen träumen. Wenn dies aber nicht aus einem Grund geschieht, der mit einem körperlichen Problem des Vaters zusammenhängt, wie soll der Betroffene dann damit umgehen?

In der Geschichte, die wir Ihnen nun erzählen werden, ist genau so etwas passiert. Eine Frau, eine Tochter, eine zukünftige Braut wollte nicht, dass ihr Vater sie zum Traualtar führt, nur weil sie im Rollstuhl sitzt. Schauen wir mal, wie die Geschichte weiterging.

via: Reddit

Der Protagonist dieser Geschichte stand kurz vor seiner Hochzeit und postete eine Nachricht auf Reddit. Aus den ersten Zeilen des Textes geht hervor, dass ihr Vater drei Jahre zuvor einen schweren Unfall hatte, der ihn in einen Rollstuhl zwang. Das hatte die ganze Familie verärgert, aber mit der Zeit und mit gutem Willen hatten sie es akzeptiert. Nur die Tochter und Verfasserin des Beitrags hatte immer ein wenig Unbehagen angesichts des Schmerzes ihres Vaters empfunden.

"Manchmal versuche ich auf alle möglichen Arten, ihn nicht zu sehen. - Die Frau schrieb: "Es ist mir unangenehm, und ich möchte nicht, dass er Schmerzen hat. In ein paar Monaten werden mein Verlobter und ich heiraten. Er versteht sich gut mit meinem Vater, sie reden oft miteinander und mögen sich gegenseitig. Ich bin es, der ein Problem hat. Ich habe immer von meinem Hochzeitstag geträumt und möchte, dass alles perfekt ist, aber mein Vater und sein Rollstuhl würden den Erfolg der Zeremonie beeinträchtigen. Aus diesem Grund habe ich mit meiner Mutter gesprochen und meinen Wunsch geäußert, von meinem Onkel und nicht von meinem Vater zum Altar geführt zu werden. Sie war sprachlos".

Nach einem solchen Geständnis wurde die Mutter sehr wütend auf ihre Tochter. Schon der Gedanke daran machte sie wütend und verbittert.

"Sogar meine Tante sagte mir, dass mein Vater über meinen Antrag am Boden zerstört war, aber ich hatte nichts gegen ihn. Es war einfach so, dass der Rollstuhl eine Veränderung der gesamten Location bedeutet hätte, er hätte mich nicht unter den Arm nehmen oder an sich drücken können, also dachte ich, ich frage meinen Onkel, ob er es stattdessen macht."

 

Advertisement

Die Nutzer, die den Beitrag lasen, waren sich einig, dass sie falsch lag. Wie konnte sie sich nur vorstellen, ihren Vater aufzugeben, besonders nach dem, was er durchgemacht hatte? "Wenn du deinen Vater liebst, machst du dir keine Gedanken über einen Umzug, sondern darüber, ihn am wichtigsten Tag deines Lebens an deiner Seite zu haben." - lautet ein Kommentar und wieder - "Ihr seid herzlos. Was Sie gesagt und getan haben, hat ihn tief verletzt." - Wäre mein Vater in einem ähnlichen Zustand wie Sie, würde ich ihn nicht nur an meiner Seite haben wollen, sondern auch selbst seinen Rollstuhl schieben."

Dies sind nur einige der Kommentare, die von Nutzern hinterlassen wurden. Obwohl die Geste nicht geschätzt und geteilt wurde, gab es auch einige Leute, die die Beweggründe der Frau verstanden und es vermieden, sie erneut anzugreifen.

Und was meinen Sie dazu? Hätten Sie auch so gehandelt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.