Er gibt das Zimmer seiner Tochter ohne ihre Erlaubnis seiner Stieftochter: „War ich zu verantwortungslos?“ - KlickDasVideo.de
x
Er gibt das Zimmer seiner Tochter ohne…
Sie bringt ihr siebtes Kind im Alter von 51 Jahren zur Welt: Die Webnutzer werfen ihr vor, verantwortungslos zu sein Ein Kind ist dazu gezwungen, seinen Hund auszusetzen, weil seine Eltern ihn misshandeln: „Ich bitte euch, adoptiert ihn“

Er gibt das Zimmer seiner Tochter ohne ihre Erlaubnis seiner Stieftochter: „War ich zu verantwortungslos?“

07 April 2022 • Von Aya
1.509
Advertisement

In Familien mit mehr als einem Kind sind Eifersüchteleien unter Geschwistern vollkommen verständlich und natürlich: Allen die gleiche Aufmerksamkeit zuteilwerden zu lassen ist wichtig, um keine negativen Gefühle unter ihnen zu nähren. Wenn wir dann von vergrößerten Familien sprechen, kann die Sache noch komplizierter werden. Wenn zwei Menschen sich kennenlernen, nachdem sie bereits einzeln Eltern geworden sind, und beschließen zusammenzuziehen, kann die Beziehung zwischen den Stiefgeschwistern gelinde gesagt delikat sein, zumindest in der ersten Zeit.

Ein Mann erzählte den Nutzern auf Reddit, dass er das Zimmer seiner ältesten Tochter ohne ihre Erlaubnis der Tochter seiner neuen Frau gegeben hat, und bat um Meinungen zu seiner Entscheidung.

via: Reddit

Er begann seinen Bericht, indem er die Situation erklärte: „Meine neue Frau und ich haben unsere eigene Patchworkfamilie. Ich habe vier Kinder, und sie hat drei. Meine Kinder sind sehr viel älter als ihre, die beiden ältesten sind bereits ausgezogen.“

Der Mann erklärte, dass er den Kindern seiner neuen Frau noch vor der Hochzeit versprochen hatte, dass jeder von ihnen ein eigenes Zimmer haben würde, da sie bis dahin nie die Möglichkeit dazu gehabt hatten.

Als es Zeit wurde, sie bei sich zu Hause willkommen zu heißen, merkte er jedoch, dass der Platz nicht ausreichte: Seine beiden jüngeren Kinder würden noch mindestens ein Jahr lang bei ihm wohnen, aus Platzgründen nun allerdings zusammen in einem Zimmer, daher musste er nur noch die älteren um Erlaubnis bitten, ihre alten Zimmer seinen neuen Stiefkindern zu geben.

„Ich rief meinen ältesten Sohn an, er sagte, dass er damit einverstanden ist. Meine älteste Tochter dagegen bereitete mir mehr Probleme: Ich rief sie an einem Tag dreimal an, ohne eine Antwort zu erhalten. Ich wusste, dass sie das absichtlich machte, weil sie meine neue Frau nicht mag.“

An diesem Punkt bekam der Mann Angst, seine neuen Stiefkinder enttäuschen zu müssen, also beschloss er, trotzdem weiterzumachen: Er räumte auch das Zimmer seiner ältesten Tochter leer, ohne ihre Erlaubnis, und richtete es für eine der Töchter seiner Frau ein.

Obwohl einige Monate vergingen, in denen alles bestens lief und die neue vergrößerte Familie mehr als glücklich war, verschlimmerte sich die Beziehung zu seiner ältesten Tochter schließlich rapide. Sie hatte entschieden, Weihnachten nicht mit ihrer Familie zu verbringen, und Anfang des neuen Jahres fragte sie ihren Vater telefonisch nach etwas, das sich in ihrem Zimmer befand.

„Ich hatte in den vergangenen Monaten mit ihr gesprochen, aber ich gebe zu, dass ich nie etwas über ihr Zimmer gesagt habe, weil es mir inzwischen nicht mehr wichtig erschien. Das war also das erste Mal, das ich ihr sagte, was mit ihrem Zimmer passiert war und dass ich nichts von ihren Sachen mehr hatte.“

Die junge Frau nahm es ganz und gar nicht gut auf: „Sie begann, mich anzuschreien und mich zu beleidigen. Ich habe ihr gesagt, dass ich versucht hatte, sie zu kontaktieren, und dass es technisch gesehen nicht mehr ihr Zimmer ist.“

Advertisement

Die Diskussion eskalierte weiter, als die junge Frau dazu überging, ihre neue Stiefmutter zu beleidigen, was für ihren Vater eine Grenze überschritt. Er warf ihr vor, ein unmögliches Gör geworden zu sein, seit seine neue Frau in sein Leben getreten war.

Der Mann wandte sich daher an die Reddit-Nutzer, um in Erfahrung zu bringen, ob er falsch gehandelt hatte: „Ich möchte ihr Problem verstehen, muss mich aber auch um meine neuen Kinder kümmern, also kann ich sie und ihre Geschwister nicht mehr an erste Stelle setzen. Trotzdem weiß ich, dass das, was ich gesagt habe, falsch war. War ich zu verantwortungslos?“

Was denkt ihr, hat er falsch daran getan, das Zimmer ohne die Erlaubnis seiner Tochter wegzugeben, oder verhält sie sich zu launisch?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.