x
Sie lässt sich im Alter von 25 Jahren…
Sie öffnet einem Fremden, der nach dem Weg fragen will, die Haustür, und findet sich vor ihrem Lieblingsschauspieler wieder Ihr Ehemann wird krank und sie bringt ihm zum Haus ihrer Schwiegermutter: „Du brauchst eine Mutter, nicht eine Ehefrau“

Sie lässt sich im Alter von 25 Jahren sterilisieren und teilt nach dem Eingriff ihre Freude darüber: „Kinder zu haben war nie eine Option“

20 März 2022 • Von Aya
27.541
Advertisement

Wir sind alle in gewissem Sinne „Opfer“ der Standards und Verpflichtungen, die unsere Gesellschaft uns bewusst oder unbewusst auferlegt. Es gibt beispielsweise die Überzeugung, dass eine Frau gewisse Schönheitsstandards einhalten muss, indem sie sich mit Enthaarung sowie Make-up beschäftigt, und, noch schlimmer, dass eine Frau nur dann vollständig ist, wenn sie ein Kind bekommen hat. Die Wahrheit ist, dass jede(r) frei ist, eigene Entscheidungen zu treffen, ohne sich zu irgendetwas verpflichtet zu fühlen, vor allem wenn es um ein so bedeutendes Thema wie Kinder geht.

Wenn eine sehr junge Frau davon überzeugt ist, dass sie keine Kinder bekommen will, wird sie schief angesehen und bemitleidet; die Leute sind davon überzeugt, dass sie es sich eines Tages anders überlegen oder bereuen wird, ihrem Mutterinstinkt nicht gefolgt zu sein. Abby Ramsey wollte all das Lügen strafen, indem sie sich im Alter von 25 Jahren sterilisieren ließ. Um das zu tun, musste sie sich allen entgegenstellen, aber sie folgte ihrer wahren Überzeugung.


Abby Ramsey wuchs in einer religiösen, sehr katholischen Familie auf, und wie vorauszusehen ist, stieß sie auf ihrem Weg zu einer Sterilisation auf sehr viele Hindernisse. Ihre Familie war jedoch nicht die Einzige, die ihr einen Knüppel zwischen die Beine warf: Kein Arzt wollte sich darauf einlassen, die Prozedur bei einer so jungen Frau durchzuführen. Der Grund sämtlicher Ärzte bestand darin, dass Abby ihrer Ansicht nach letzten Endes zu jung war, um eine irreversible Prozedur wie die Sterilisation auf sich zu nehmen: Und wenn sie es sich eines Tages anders überlegt? Heutzutage gibt es viele alternative Methoden, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, die sehr wirksam und weniger invasiv sind, aber Abby betonte, dass sie nie zu 100 % sicher sind.

Für sie war Kinder zu bekommen nie ein Option und wird es nie sein.

Für Abby war es schwer, einen Arzt zu finden, der sich endlich darauf einließ, ihren Wunsch zu befolgen; aber nach sechs Jahren, die sie in und außerhalb diverser Kliniken verbracht hat, gelang es ihr. Das Video, in dem sie ihre Sterilisation verkündet, ging mit übr vier Millionen Klicks viral und wurde direkt nach dem Eingriff von ihr veröffentlicht. Abby bereut ihre Entscheidung keineswegs und bekräftigt:

„Es gibt diese Vorstellung von der internen biologischen Uhr, die Frauen haben. Die Überzeugung, dass der Mutterinstinkt, wenn frau bis zum Letzten geht und ein Kind bekommt, die Oberhand gewinnt und auf magische Weise alles lösen wird. Dass es das ist, was eine Frau für die Menschheit oder die Gesellschaft tun sollte. Und viele dieser Vorstellungen sind wirklich schädlich, nicht nur für kinderlose Menschen, sondern auch für Eltern.“

 

Advertisement

Natürlich erhielt Abby wegen ihrer so drastischen Entscheidung, sich mit 25 Jahren sterilisieren zu lassen, zahlreiche Kritik, aber sie wurde auch gelobt, weil sie für ihre Überzeugung bis zum Letzten ging, obwohl „die ganze Welt“ gegen sie war. Die von unserer Gesellschaft aufgestellten „Regeln“ sind allerdings nicht alle unangreifbar oder perfekt, und Abby hatte den Mut, sie in Frage zu stellen, um ihrer Überzeugung zu folgen. Schon das verdient ohne Weiteres unsere Anerkennung.

Tags: Geschichten
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.