Großmutter schenkt ihren fünf Enkelkindern zu Weihnachten den gleichen Schlafanzug, schließt aber den angeheirateten Enkel aus - KlickDasVideo.de
x
Großmutter schenkt ihren fünf Enkelkindern…
Kellnerin wird gefeuert, weil sie 4.400 $ Trinkgeld erhält und sich weigert, es mit ihren Kollegen zu teilen (+ VIDEO) Ein Vater baute mit nur 100 Dollar einen Mini-Rollstuhl für seine kleine Tochter (+VIDEO)

Großmutter schenkt ihren fünf Enkelkindern zu Weihnachten den gleichen Schlafanzug, schließt aber den angeheirateten Enkel aus

19 Dezember 2021 • Von Aya
3.982
Advertisement

Die Großmutter ist eine wichtige Figur im Leben eines Kindes, aber nicht alle Großmütter schaffen es offenbar, sich als Vorbild für ihre Enkelkinder auszuzeichnen. Ein auf Facebook veröffentlichtes Foto von einer Gruppe Kinder, die den gleichen Schlafanzug tragen – alle bis auf eines –, hat Diskussionen ausgelöst. Die Geschichte hinter diesem Foto hat unzählige Nutzer enttäuscht und erschüttert: Die Großmutter hat ihren fünf Enkelkindern identische Schlafanzüge gekauft und geschenkt und das eine Kind ausgeschlossen, das aus einer vorigen Beziehung stammt und daher nicht ihr biologischer Enkel ist. Jemand hat kommentiert, dass das einer der vielen Gründe sei, aus denen oft und gern „Schwiegermütter nicht gemocht werden“. Was denkt ihr?

 

Some people out there with no heart 😡! “A friend of mine is married. Mother in law bought matching PJ’s for all kids EXCEPT the one that doesn’t belong to her son. Is she wrong?”

Pubblicato da Spotted : Brierley Hill and local su Lunedì 13 dicembre 2021

Es ist nicht schön, einem Kind das Gefühl zu geben, ausgeschlossen zu werden, aus welchem Grund auch immer. Auf Facebook ist ein Post aufgetaucht, in dem Folgendes zu lesen ist: „Eine Freundin von mir ist verheiratet. Ihre Schwiegermutter hat identische Schlafanzüge für ALLE Kinder außer für das gekauft, das nicht zu ihrem Sohn gehört. Verhält sie sich falsch?” Die Kommentare der Nutzer ließen kein gutes Haar an der Schwiegermutter, aber auch an der Person, die das Foto geschossen hat und als „Komplize“ dieser Ungerechtigkeit betrachtet wird. Obwohl es ein paar Kommentare gibt, die versuchen, die Geste der Schwiegermutter zu rechtfertigen, indem sie betonten, dass es immerhin ihre Entscheidung war, gibt es sehr viele weitere, die bei einem Punkt übereinstimmen: „Es gibt Leute da draußen, die kein Herz haben!“

Eine Mutter kommentierte, dass eine solche Schwiegermutter auch wieder gehen und ihre Schlafanzüge mitnehmen könne, wenn sie ihr Kind nur deshalb ausschließen sollte, weil es nicht ihr biologisches Enkelkind ist: „Diese Schlafanzüge wären zusammen mit ihr aus dem Haus gewandert. Schätzchen, du kannst mein Kind nicht anders behandeln als die anderen, denn an diesem Punkt werde ich das Gefühl haben, du magst mich oder mein Kind nicht.“ Kurzum, eine ganz schön heftige persönliche Beleidigung! Wer hat außerdem das Foto geschossen? Dass jemand das gleichmütig mit angesehen und sogar ein Foto mit dem „ausgeschlossenen“ Kind geschossen hat, verblüffte alle. Und sollte man an Weihnachten nicht seine beste Seite zeigen? Wie es scheint, ändern sich gewisse Menschen allerdings nie.

Was haltet ihr von dieser Angelegenheit: Hat die Schwiegermutter sich falsch verhalten oder nicht, indem sie das Kind ausschloss?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.