Sie sagten, sie könne keine Kinder bekommen: Sie bringt drei Kinder in einem einzigen Jahr zu Welt

Aya

01 Dezember 2021

Sie sagten, sie könne keine Kinder bekommen: Sie bringt drei Kinder in einem einzigen Jahr zu Welt
Advertisement

Was denkt ihr, gibt es eurer Meinung nach im Leben Wunder oder sind es gegen jede Wahrscheinlichkeit zufällige Ereignisse, die sich selten und immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ereignen? Viele sind davon überzeugt, dass hinter solchen wundersamen Vorkommnissen eine übernatürliche Hand steckt; andere dagegen, die entschieden wissenschaftlicherem eingestellt sind, unterstreichen einfach, dass es sich um Ereignisse handelt, die in sehr, sehr niedriger Zahl auftreten können. Auch diese unglaubliche Geschichte kann gelesen werden, als wäre sie ein echtes „Wunder“.

via Yahoo News

Advertisement

Emma Geairns/Facebook

Sie heißt Emma Geairns, ist eine 34-jährige Mutter und lebt in Poole in Großbritannien. Nachdem sie 2020 die kleine Harlow auf die Welt gebracht hatte, sagten die Ärzte ihr, dass sie in Zukunft eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit hätte, erneut auf natürliche Weise ein Kind empfangen zu können. So verloren sie und ihr Mann Jaime jede Hoffnung darauf, ein zweites oder drittes Kind bekommen zu können. Der Grund bestand darin, dass Emmas Gebärmutterhals und Uterus so ausgerichtet waren, dass eine Schwangerschaft nicht ohne Weiteres möglich war.

Die Medizin schien gegen diese wunderbare Familie zu stehen, aber dann kam das Wunder: Emma war trotz allem schwanger und nicht bloß das, sie erwartete nicht nur ein Baby, sondern Zwillinge!

Emma Geairns/Facebook

Emma und Jaime waren von der Nachricht überwältigt und sehr, sehr überrascht, da sie inzwischen jede Hoffnung darauf verloren hatten, in Zukunft ein zweites Kind zu bekommen; stattdessen war die sehr geringe Wahrscheinlichkeit vom Zufall besiegt worden. Die 34-Jährige erwartete Zwillinge, die dann zwei Tage nach Harlows erstem Geburtstag auf die Welt kamen, im Februar 2021. Die Kleinen, Noah und Arthur, ergänzten eine liebevolle Familie, die buchstäblich jede medizinische Wahrscheinlichkeit zerschlagen hat.

Advertisement

Emma Geairns/Facebook

So hat Emma Geairns diese unglaubliche Geschichte erzählt: „Ich war erst 25, als die Ärzte mir sagten, dass es unwahrscheinlich wäre, dass ich viele Kinder bekommen könnte. All das kam dank der Resultate eines Pap-Tests raus, die Ärzte sagten mir, dass die Art, auf die mein Gebärmutterhals und Uterus ausgerichtet sind, es sehr unwahrscheinlich machen würde. Dann haben wir nach Harlow gedacht, dass es wieder Jahrzehnte dauern würde, um ein zweites Kind zu bekommen, vor allem nach dem, was die Ärzte mir gesagt hatten. Und stattdessen habe ich es praktisch geschafft, drei Kinder in einem Jahr zur Welt zu bringen!“

 

Emma Geairns/Facebook

Trotz des außergewöhnliches Ereignisses haben Emma und Jamie momentan nicht die Absicht, weitere Kinder zu bekommen: „Es ist wirklich absurd, drei Kinder unter zwei Jahren mit weniger als einem Jahr Abstand voneinander zu haben. Es ist unglaublich, aber harte Arbeit. Wir hatten großes Glück, dass wir drei gesunde Kinder haben, und ich fühle mich so gesegnet und dem Leben so dankbar!“

Was soll man sagen, Glückwunsch an diese außergewöhnliche … rekordverdächtige Familie!

Advertisement